Ordne die Brüche nach der Größe 1 4/9, 2 1/4, 8/7, 12/8, 7/8, 1 6/10, 22/4, 22/5, 20/4, 20/5 Kann mir hier jemand weiterhelfen und auch erklären warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst immer schauen: die 1 bzw. 2 die for dem bruch stthen sind eine ganze zahl. Dann der nenner ist z.B 4 also z.B 1/4. 4/4 wären dann ein ganzes. Daraus folgt, das 8/4 2 ganze wären. Also ein bruch der z.b 3 3/2 lautet ist größer als ein bruch aus 3 7/5, da 3 3/2 ja 4,5 ergeben und 3 7/5 ja 4,4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riffleeer
20.11.2016, 15:14

und so machst du es dann auch mit den anderen

0
Kommentar von merkurirot
20.11.2016, 15:46

ist dann der kleinste gemeinsame Nenner 40?

0
Kommentar von riffleeer
20.11.2016, 15:50

ich weiß nicht wie du darauf kommst, aber du kannst es dir ganz einfach machen. rechne einfach immer die OBERE zahl geteilt durch die UNTERE zahl. dann kommt raus was der bruch für eine "richtige" zahl ist, falls es dann noch nötig ist, einfsch die zahl vor dem bruch dazu addieren! ;)

0

Die gemischten Zahlen in Brüche umwandeln, dann für alle Brüche den kleinsten gemeinsamen Nenner suchen und dann nach den Zählern sortieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von merkurirot
20.11.2016, 15:47

Ist dann der gemeinsame Nenner 40?

0
Kommentar von merkurirot
20.11.2016, 15:49

vielen Dank erst mal für die Antwort. Wir haben jetzt umgewandelt.

ist der kleinste gem. Nenner 40? bzw. was mach ich mit der 7 und der 9?

0

Was möchtest Du wissen?