Ordentlicher PC für nicht zu hohen Preis?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kosteneffizient wäre die aktuelle Generation Pentium dual core cpu's - die haben hyperthreading und sind nen echter preis/leistungs hammer. Dazu ein passendes günstiges Mainboard und ne GTX1050 TI, brauchst noch festplatte/gehäuse/netzteil - da kommste sicherlich unter 500€ weg wenn du bissle auf die Preise achtest. Wenn du mehr ausgeben willst für einen part - nächster sinnvolle schritt wäre ne GTX1060(6GB).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir den Agando-shop empfehlen (www.agando-shop.de), da ich dort meinen Gaming PC super schnell gefunden habe und etliche features noch hinzufügen konnte(z.B. Windows Version, höhere Speicherkapazität etc.). Du kannst einfach nach deiner Preisklasse und deiner Verwendung des PC's suchen und findest top eingerichtete Gamingmaschienen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eaglepro14
18.01.2017, 20:10

Ja für 15% Aufpreis zum selbstbau

0

Schau mal auf YouTube beim User HardwareRat vorbei. Der hat einen 800€ PC gebaut und getestet. Da siehst du auch was du am Ende bekommst. Kann ich nur wärmstens empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?