hallo du solltest die Orchideen wenn sie in Erde gepflanzt sind 1x /Woche in ein Gefäß mit Wasser für 20 min. stehen lassen .dann ablaufen lasse und in den Übertopf zurück stelle. Ich habe meine in Hydrokultur gepflanzt und befülle sie nur bis Anzeige min. und besrühe sie 2x /Woche mit Lauwarmen wasser.

Bin Orchideenmutter von ca. 50 Pflanzen, die mich zur Blütezeit immer mit den schönsten Blüten erfreuen. Viele sind schon viele Jahre alt.Habe am Anfang immer dest. Wasser zum Gießen benutzt. Dann habe ich in einer Gärtnerei gesehen, wie die Pflanzen gegossen wurden. Hahn auf und einfach d r ü b e r . Ich war sehr erstaunt darüber. Ich hatte ja gelesen, sparsam in den Wurzelballen zu gießen. Seitdem bin ich nicht mehr so pingelig und die Pflanzen bekommen alle zwei Wochen einen kräftigen Schuss normales Wasser, das jedoch nach unten in einen Auffangbehälter ablaufen kann. So bekommen sie nach dem Gießen von unten auch noch Luftfeuchtigkeit. Gesprüht wird bei mir gar nicht. Einmal pro Jahr topfe ich die Pflanzen jedoch fachgerecht in frische Erde um, wobei vorher die alten und abgestorbenen Luftwurzeln abgeschnitten werden. Kann dadurch immer prima Blüherfolge verzeichnen. Gruß A.

Nur sehr wenig giessen, aber öfters besprühen.

Was möchtest Du wissen?