Orchideen blühen nicht mehr

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, Orchideen dürfen nicht in voller Sonne stehen, aber hell. Gegossen werden sie 1 x in der Woche und zwar werden sie in einem Eimer mit warmen Wasser ca. 15 Minuten getaucht, bis sich das Orchideensubstrat vollgesogen hat. Gedüngt wird jetzt alle 3 bis 4 Wochen. Ich habe eine Orchidee, die wir im August mit 2 blühenden Rispen geschenkt bekommen haben. Vor 14 Tagen ist die letzte Blüte abgefallen und eine 20 cm große neue Rispe steht schon wieder an. Sie wächst noch weiter und ist schon richtig dick und stramm. Von meinen 6 Orchideen blühen laufend 2, die 3., na wie beschrieben, ist im Anmarsch. Ich hoffe, dir gute Tips gegeben zu haben.

meine rote Orchidee vorm Fenster - (Orchideen, verblueht) meine weiße Orchidee vorm Fenster - (Orchideen, verblueht)

Ich werde voll neidisch... Na ja vieleicht schenkt mir Ostern einer eine Neue

0
@polditier

Hallo, ich bedanke mich für deine Auszeichnung und die DHs.

0

Meine Orchidee auch zur Zeit. Hat sie letztes Jahr genauso gemacht. Und plötzlich nach einem halben Jahr schossen wieder neue Triebe raus. Meine bekommt einmal die Woche einen Esslöffel Wasser. Was du auch machen kannst ist mit der zum Blumenladen fahren. Auch wenn du sie dort nicht gekauft hast, aber die meisten sind sehr lieb und helfen. :)

geht mir auch gerade so... allerdings kommen bei mir bereits drei neue triebe aus der erde! ich wässer einmal die woche und ab und zu nachmittagssonne

Ein Schnapsglas Wasser in der Woche ist besser beim Gießen. Stehen deine Orchideen in undurchsichtigen Übertöpfen? Wenn ja, dann nimm sie da raus. Orchideen werden nicht umsonst in durchsichtige Töpfe gepflanzt (zumindest die Phalenopsis). Die Wurzeln brauchen außer Wasser und Luft auch viel Licht, um eine Blüte auszutreiben. Meine blühen im Moment übrigens wie verrückt:-)

Vielleicht stehen sie zu sonnig, oder zu dunkel, zu warm, zu kalt, zu zugig...Da gibt´s zahllose Möglichkeiten. Wegschmeissen solltest du sie nicht, wenn sie richtig stehen können die immer wieder blühen.

Nicht wegwerfen - Geduld haben.

Alle Orchideen blühen mehrmals, haben aber teilweise sehr lange Ruhephasen.

Wir haben Orchideen, die bis zu 10 Jahren alt sind und etwa alle 5 - 9 Monate blühen.

Wie hast du denn den Stengel geschnitten?

Gar nicht,der ist vertrocknet .Die Blätter sind grün und der Stengel sieht verwelkt aus

0
@polditier

Wenn der Stengel gelb ist, kannst du ihn abschneiden. Ansonsten alle grünen Rispen, die abgeblüht sind, stehen lassen, oft kommt aus den Achseln noch ein kleiner Trieb mit Blüten. Die Orchidee nimmt sich noch die Kraft aus den abgeblühten Rispen.

0
@Selig

Und wenn du den Stengel abschneidest immer überhalb des ersten "Knotens"

0

Was möchtest Du wissen?