Kann man Orchideen auf Aquariumkies stellen damit sich diese erholen?

1 Antwort

Hallöchen ,

also ich habe mittlerweile 21 Orchideen (Phalaenopsien) .

Ich denke Seramis ist für Orchideen nicht das geeignete Granulat .

Dafür gibt es speziell Orchideen-Erde (z.B.bei OBI + Garten Dehner )

von der Firma COMPO SANA . (nicht das Billigste nehmen ,gibt mehrere Sorten)

Das ist ein durchlässiges Rindengemisch genau für diese Pflanze abgestimmt. Es speichert nach dem wöchentlichen tauchen die Feuchtigkeit lange .

Nach einem Umtopfen ,und gar nach einem Wechsel in anderes Substrat , soll man erst nach 5 Tagen sparsam anfangen zu gießen .
Das Granulat sollte allerdings feucht sein beim neu einfüllen.

Das auf den Aquarienkies würde ich auch nicht machen .Eher würde ich kleine hübsche Zierschalen mit Wasser gefüllt zwischen oder bei der Orichidee aufstellen ,so ist die Umgebungsfeutigkeit gewährleistet .

Viel Glück !

LG blauermohn

 - (Garten, Pflege, Zimmerpflanzen)

Was möchtest Du wissen?