Orchidee bekommt neue Blätter aber keine Blüten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nachdem ich schon richtig üble zombies (nur noch 1 blatt u.ä.) wieder ins leben geholt habe,hier mein tip,fenster mit sonne von 8 bis 11 und von 14 bis 16 uhr.alle 14 tage ins waschbecken,ordentlich und mit viel wasser giessen (jedes 2. mal mit dünger) und im giesswasser 1 stunde stehen lassen,dann wasser ablassen und noch eine stunde abtropfen lassen (am besten sonntag abends die prozedur durchführen).blattgrün als sprüher ist ein wundermittel,sollte aber nicht jedesmal angewendet werden und nicht auf die blüten kommen.orchideen sind wie kleine kinder: pünktlichkeit und konstanz sind der erfolgsfaktor nummer 1. viel erfolg ;)

Gleiches Problem haben wir auch gerade. Ein bekannter Florist hat uns zunächst geraten die alten Blütenstängel so kurz wie möglich ab zu schneiden. Umtopfen soll auch wunder bewirken.

Ein Ortswechsel hat es vorher bei meiner Orchidee gebracht! Vom Fensterbrett neben den Fernseher. Ein zweites mal hat es aber nicht geklappt...

holger1976 04.04.2013, 20:29

Ja habe ich auch getan, Blütenstegel sind beide ab.

0

Was möchtest Du wissen?