orchidee bekommt gelbe blätter

was soll das? - (Pflanzen, Orchideen) blüht so schön - (Pflanzen, Orchideen) wurzeln - (Pflanzen, Orchideen)

4 Antworten

Das ist eine Phalaenopsis. Mir erschien der Wurzelbereich sehr nass, ist das so? Es reicht, die Pflanze alle 14 Tage für eine halbe Stunde zu tauchen. Dann abtropfen lassen und wieder zurück in den Übertopf stellen.

Orchideen sollten nicht vollsonnig stehen, lieber halbschattig.

Nein war total trocken hab sie jetzt ins Wasser gestellt halbe Stunde ja? Hab sie heute dunkler gestelt

0

O je die ist dir sauber verbrannt in der Sonne

sie vertragen keine staunässe und keine direkte sonneneinstrahlung(also die sonne sollte nicht den ganzen tag durchs fenster scheinen,höchstens 2-4stunden).sie können sonnenbrand bekommen(da gibt es die lateinische bezeichnung dafür,die mir aber nicht einfällt)und ständiges hin und her rücken mögen sie auch nicht so gerne.am fenster bei zimmertemperatur so um die 20grad und regelmässiges besprühen(nicht auf die blätter sondern auf die wurzeln)gedeihen sie ganz gut.und düngen solltest du erst wenn sie abgeblüht ist.bitte den speziellen orchideendünger nehmen,den es im handel gibt.LG

Alles klar ich glaube das ist Sonnenbrand nur ohne sonne :-) ie anderen orchis stehen bei mir in seramis Substrat ich giese sie nicht oft spritzen zu ich auch ab und zu (manchmal verges ich ) das mit auf Wurzel nicht auf blätter hab ich noch nicht gewust danke. Ich versuche so gut es geht die hupe zu befolge hoffe es hilft

0
@angeleyesw29

gerne,ich hoffe ich konnte dir helfen!wenn du regelmässig auf die wurzeln sprühst,bilden sie noch mehr luftwurzeln und die pflanze wird kräftiger,was die blütenneubildung anregt.

0
@angeleyesw29

Ich schmeiß mich wech vor Lachen :-)))))

T9 sorgt auch bei meinen SMS für unfreiwillige Lachflashs ;-)

0
@michi57319

Ja ich ärgere mich immer statt ok schreibt der immer Okt toll ne so ein dummes zeug hab letztens einem geschrieben der soll hula tanzen und als ich das später las stand da Tanz doch Julia wtf lol

0

Welche Krankheiten könnten die Orchideen haben?

Hallo ihr Lieben!

Leider sehen einige meiner geliebten Orchideen zur Zeit gar nicht so gesund aus. Könnt ihr mir helfen?

Orchidee 1 hat kleine braune Flecken die rundrum gelb werden und einige kleine längliche Löcher.

Orchidee 2 hat von heute auf morgen alle Blüten verloren und die Sprosse sind total vertrocknet. Außerdem ist mir aufgefallen das das Substrat von Moos umhüllt ist, weiß nicht ob das normal ist.

Orchidee 3 hat hingegen komplett gelbe Blätter.

Bilder findet ihr unten!

Dankeschön!

...zur Frage

Schnittorchidee im Topf vermehren wie?

Ich habe eine wunderschöne Orchidee in einem Blumenstrauß bekommen und mich sofort verliebt. Die Blüten sind wunderschön! Nun meine Frage kann ich den Stiel oder die Blüten irgendwie verwendet um daraus eine Topfpflanze zu züchten. Hat jemand Ahnung ob und wie das geht?

...zur Frage

Wie oft muss man Tulpen und Orchideen gießen?

Auf der Verpackung der Tulpen steht "mäßig gießen", doch was bedeutet das? Alle 2-3 Tage einmal am Tag gießen vielleicht? Und was heißt dann "reichlich gießen"? Etwa täglich? Danke für Antworten, ich habe leider keine Ahnung von Pflanzen :)

...zur Frage

Wie ist das mit den Gleisen Jeweils Nord Süd am Trierer hbf

Also..Ich fahr morgen mit dem Zug nach Homburg und muss beim Trierer Hbf umsteigen. Auf meinem Ticket steht das ich zum Gleis 12 Nord muss..Jetzt weiß ich nicht wie das ist mit Nord Und Süd. Bisher war ich an keinem Bahnhof mit Gleisen mit Jeweils Nord uns Süd. Deswegen wollt ich mich mal hier informieren..Ob das dann wenn man nach unten geht die Treppe hinuter. Ob das dann nach jedem Gleis steht. Oder ..Na ja ichhab keine Ahnung. Würde mich über eine antwort freuen. LG

...zur Frage

Pflanze wächst nicht - was kann der Grund sein?

Hallo, ich habe voriges Jahr 2011 im Sommer im Baumarkt diese Orchidee (3 Fotos) für 2 € gekauft. Sie war schon abgeblüht, aber gepflegt und gesund. Dachte mir, nimm sie mit, irgendwann wird sie wieder blühen. Diese Pflanze steht bei mir am Süd-Ost-Fenster, wird regelmäßig gedüngt mit Orchideendünger und hat es sehr gut. Problem: Sie wächst nicht. Sie steht und steht, es kommt kein Neutrieb, nix. Sie steht so da, wie ich sie gekauft habe. Wer kann mir etwas dazu sagen. Pflegefehler, Standortfehler. Und ach so, was ist das für eine Orchidee? Meiner Meinung nach müsste doch mal nach einem Jahr ein neues Blättchen kommen, oder nicht???

...zur Frage

Wie kann ich eine schlecht behandelte Orchidee retten?

Bin grad in ne Wg gezogen und hab da eine Orchidee entdeckt, um die sich ewig keiner gekümmert hat. Zum einen platzt sie schon aus ihrem Topf, hat gelbe und bräunliche Wurzeln, aber auch noch viele grüne. Einige Blätter sind auch gelb, aber sie gehen noch ned von selber ab. Soll ich nun erst mal düngen, oder sie gleich umtopfen. Muss ich beim umtopfen dann alles Angegriffene wegschneiden, oder lass ich es lieber dran? Schimmel scheint da nämlich keiner zu sein. Danke für einen guten Rat :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?