Orangenplätzchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi... ich würde eher Milch oder Sahne in den Teig geben um ihn geschmeidiger zu machen. Hab ich auch schon bei diversen Plätzchen gemacht und es hat immer gut funktioniert. Aber lieber esslöffelweise zugeben und nicht zu viel auf einmal. Um die Marmelade fester zu machen mische ich sie immer mit Zuckersirup. 100g Marmelade mit 2 EL Zuckersirup erwärmen kurz abkühlen lassen und auf die Plätzchen geben, wird dann Geleeartig und etwas fester als nur "Marmelade". Rezept für Zuckersirup hab ich von hihttp://www.chefkoch.de/rezepte/383651124898860/Zuckersirup-fuer-Mixgetraenke.htmlhtml

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plohmann
15.02.2016, 14:32

Danke schön. Sehr hilfreich

0

Hallo,

die Marmelade kannst du durch Einkochen dicker machen, heißt: in der Pfanne (wegen der großen Bodenfläche) einfach vor sich hin kochen lassen. Bleib daneben stehen, denn ziemlich plötzlich ist dann das Wasser raus und die Marmelade sollte dann auch sofort runter von der Platte.

Der Teig - was für einer ist es denn? Sicherlich kannst du ihn mit etwas Wasser geschmeidiger machen. Wenn es, wie ich annehme, Mürbteig ist, dann soll er aber auch etwas krümelig sein und vielleicht kannst du ihn besser mit den Händen auf der Arbeitsfläche verteilen und flachdrücken. Zum Schluss kannst du ja Backpapier oder Frischhaltefolie drüberlegen und ihn dann noch etwas gleichmäßiger rollen mit dem Nudelholz.

Dann sollst du vermutlich Kreise ausstechen und in die Mitte etwas Marmelade setzen, oder?

Guten Appetit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plohmann
15.02.2016, 12:41

Ja genau!

Danke für die hilfreiche Antwort

0

Was möchtest Du wissen?