Oralverkehr und Krebs?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man kann durch Orakverkehrt Krankheiten bekommen, ja. Am häufigsten dürften das Wohl Hepatitis, Herpes und Pilze sein, aber auch, Chlamydien, Trippe und HP-Viren, die wiederum Krebs und Warzen auslösen können.

Die Krankheiten entstehen natürlich nicht durch den Oralverkehr, sondern werden nur übertragen. Dazu muss natürlich einer von beiden die entsprechende Krankheit haben. Und nur weil einer die Krankheit hat, heißt es nicht automatisch auch, dass man sich ansteckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entstehen nicht, aber anstecken kannst du dich logischerweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Oralverkehr bekommt man mit 100%iger Sicherheit keinen Krebs. Nur ansteckende Krankheiten, wie Hepatitis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man vom Oralverkehr Krebs bekommt weiß ich nicht. Aber man kann sich auf jeden fall mit Tripper, Clamydien usw. anstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt infektionskrankheiten, die du durch oralverkehr bekommen kannst, welche wiederum krebs auslösen können
aber krebs direkt über oralvekehr geht nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einige Krankheiten durch Oralverkehr bekommen, bei Krebs bin ich mir nicht sicher aber Infektionskrankheiten allemal.

Beispielsweise HIV, Chlamydien oder diverse Pilzinfektionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn du den Dingdong von jemanden in den Mund nimmst kannst du dir schon Krankheiten einfangen (z.B. Hepatitis) aber kein Krebs...zumindest wäre das sehr sehr selten....;)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krebs ist nicht ansteckend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hpv .. ja, und diese viren sind krebserregend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deniseschell
15.01.2016, 15:33

gibt eine Impfung !

0

Was möchtest Du wissen?