Optisches Rechnen - Gegenstandsweite berechnen / Fotografie

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Das ist relativ simpel, da sich die Vergrösserungen, wie die Abstände verhalten.

Also V1 zu V2 wie Bildweite zu Gegenstandsweite:

  • 14,4 cm / 2,4 cm = x / 8 cm > nach x aufgelöst ergibt das x = (8 x 14,4) / 2,4
  • x = 48 cm

Kannst es auch anders rechnen, wenn dir das lieber ist:

  • Erst den Vergrösserungsfaktor ausrechen: 14,4 cm / 2,4 cm = 6
  • dann die Gegenstandsweite mit dem Faktor multiplizieren: 8 cm x 6 = 48 cm

LG Bernd

Was möchtest Du wissen?