Optionspflicht abgeschafft, Vater ändert jetzt seine kasachische Staatsbürgerschaft auf eine russische, doppelte Staatsbürgerschaft deutsch/russisch?

2 Antworten

1. Hat dein Vater sehr wahrscheinlich keine kasachische Staatsbürgerschaft. Das kasachische Staatsangehörigkeitsgesetz besagt, dass mit dem Erlangen einer anderen Staatsbürgerschaft verliert der der kasachische Staatsbürger seine kasachische Staatsbürgerschaft automatisch.

http://genkonsul.de/consular_affairs_ru/citizenship_affairs_ru/

2. Durch Erlangen der russischen Staatsbürgerschaft verliert dein Vater (sofern er diese besitzt) die deutsche Staatsbürgerschaft automatisch, wenn er den Beibehaltungsantrag nicht gestellt hat und dieser nicht genehmigt wurde.

3. Erlangen einer Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung ist kein Abstammungsprinzip.

4. Verlierst du die deutsche Staatsbürgerschaft dadurch ebenso.

ein ganz klares nein, da gibt es auch keine hintetür...absolut ausgeschlossen.

gruss

sigrid

Was möchtest Du wissen?