Optimales Verhalten, junger Mann und junge Frau unterwegs, treffen auf Bekannte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eindeutig die Klappe halten. Es geht niemanden außer euch beide was an, was zwischen euch läuft. Und es könnte auch sein, dass du das Mädchen als bloße "Freundin" vorstellst, wenn sie womöglich Gefühle für dich hat.

"Das ist  [Name]." sollte reichen. Wenn Fragen gestellt werden, kann man immer noch ausführlicher antworten. Heimlichkeiten müssen nicht sein, aber man muss auch nicht auf Vermutungen eingehen, die gar nicht geäußert wurden. 

Kommt drauf an wen du triffst den Eltern würd ich schon die Wahrheit sagen andere Leute können ja sagen was sie wollen

Wenn es die anderen nichts angehen soll, welche Beziehung ihr zueinander habt, stell sie so vor: "Das ist Chantal Meier, eine gute Bekannte von mir".

Wenn Du sie als Frau vorstellen willst, mit der Du eine Beziehung hast: "Das ist Chantal, meine Freundin".

Wenn Du sie gar nicht vorstellen willst, geh auf die andere Straßenseite.

Was möchtest Du wissen?