Optimales Laufprogramm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Laufe die ersten 1,5 Kilometer in 8 minuten , werde dann aber deutlich langsamer.

Dann machst Du den häufigsten Fehler - du statest zu schnell.

Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.

 Variiere mit der Strecke, laufe etwa zwischen 10 und 15 Minuten, baue kleine Steigungen ein, am Schluss jeweils ein leichter Sprint. Mal in Form von Intervall beim Laufen agieren macht auch Sinn.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darconator97
22.09.2016, 19:09

Ok gleich mehrere Fragen :)))

Ich soll c.a 2,8 Kilometer langsam in 15 minuten joggen und meinen nach Hause Weg in gemütlichem Rennen beenden ?

Des weiteren wie soll ich am besten Atmen?

Aufwärmtipps?

Würde ich in 2 Wochen das Kinderleicht schaffen?

Kann ich das jeden Tag machen, bezüglich meiner benötigten Regeneration?

Wäre super wenn du das noch beantworten könntest :)))

Mfg

1

Mit deinen 8 Minuten auf 1500 Metern solltest du die 3 Kilometer in 17 Minuten schaffen.

Wie genau du läufst, ist fast unwichtig. Wichtig ist: Mehrmals die Woche trainieren. Und das kontinuierlich das Jahr hindurch.

Wenn du 3x die Woche trainierst, machst du rasend schnell Fortschritte.

Im einzelnen Training ist alles erlaubt: Am Stück laufen oder kurze Abschnitte mit Pausen. Schnell oder langsam. Weit oder kürzer. Am besten bringst du Abwechslung in dein Training und machst nicht immer dasselbe.

Führe ein Lauftagebuch, dann kannst du dein Training und deine Fortschritte überwachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange läufst du denn erst? 3km in 20 Minuten sind mit Grundkondition sofort drin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?