Optimaler MacBook für Schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo in die Schweiz,

ich kenne die Preise bei Euch nicht genau, aber ich denke sie sind ähnlich wie die Euro-Preise in Deutschland.

Überleg Dir ein Macbook-Pro 13.3" mit Retina-Display; hier genügt eine ‹kleine› Ausstattung: SSD 256 GB, i5 Prozessor, 8 GB RAM. Microspot.ch ruft hier knapp 1400 CHF auf. Dazu noch ein preiswerter zweiter Hauptmonitor (24 oder 27") wichtig für das Arbeiten mit den Creative Cloud Programmen und eine min. 1TB externe platte zur Datensicherung (Achtung nicht alle HDD sind Mac-geeignet).

Der Rechner ist kleiner und leichter (1,6 kg) als der 15"- und der Standard 13"-MB-pro  (jeweils 2,1 kg) und dank Retinadisplay auch zukunftsicher.

Der Vorteil der ‹Gebraucht-Lösung› ist sicherlich der günstige Preis; ein zweiter nicht genannter ist, dass eine ganze Reihe der älteren Macbooks erweiterbar sind, also der Arbeitsspeicher oder die HDD/SSD ausgetauscht werden kann; das geht bei den aktuellen nicht mehr (großes Minus). Man hat allerdings keine Garantie und sollte sich auch schon ein bisschen mit dem Mac auskennen (aktuelles Betriebssystem einspielen etc.); auch wenn es einfacher und intuitiver als bei anderen Betriebssystemen ist; ein bisschen Basiswissen braucht man auf alle Fälle.

In Deiner Kalkulation auch noch zu berücksichtigen: Adobe CC-Lizenz für Schüler, Studierende, Lehrkräfte und Dozenten: in Deutschland 19,34 € pro Monat.

Du wirst sehen das Arbeiten mit dem Mac macht viel Spaß.
Viel Glück und viel Erfolg für Deine Ausbildung 🙃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate Dir zum Kauf eines guten gebrauchten MacBook Pro mit 15 Zoll-Bildschirm. Das bekommst Du günstig über ein Verkaufsportal wie eBay.

Die älteren MacBooks sind zwar nicht ganz so schnell wie Neuware, aber immer noch sehr gut, um damit zu arbeiten. Achte darauf, dass es mindestens 4GB RAM-Speicher hat und dass es das aktuelle Mac OS akzeptiert. Da sparst Du viel Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule ist ein weiter Begriff. Ich vermute, du bist auf einer Art von Design Schule? Laufen denn alle diese Programme nicht auch unter Windows? Mac gelten nicht gerade als preisgünstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MonkeyBrain123 27.05.2016, 09:20

Schule für Gestaltung :). An der ganzen Schule wird mit  Mac gearbeitet und wäre für mich auch optimal. Kann mir wohl schon einen ordentlichen leisten, nur unter 2'000 (CHF) muss dieser sein...

0
SirKermit 27.05.2016, 09:27
@MonkeyBrain123

Okay, das erklärt es. Bei den Macs kann ich dir leider nicht weiterhelfen, das ist nicht meine Welt.

1

Adobe läuft problemlos auch unter Windows.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MonkeyBrain123 27.05.2016, 09:21

An der ganzen Schule wird mit Mac gearbeitet, auch die Schulungen und auf der Arbeit, wäre schon von Vorteil :)

0

Was möchtest Du wissen?