Optimale Einstellung für meine Netzwerkkarte Intel(R)PRO/1000GT

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hm, was hast Du denn seither verändert? Und womit testest Du? Filetransfers sind von Virenscannern beeinflusst. Probier lieber netio oder iperf.

Zum Test verbinde zwei rechner via patchkabel um Einflüsse der netzkomponenten auszuschliessen.

Im Zweifelsfall mal Autoneg abschalten und manuell auf 1000 FullDuplex NoFlowcontrol stellen.

DP

Hey dp, Ich habe eine 150Mbit/s bei Unitymedia und mache den Test auch über Unity, ich hatte vorher die optimale Geschwindigkeit und habe dann in den Eigenschaften bei meiner Netzwerkkarte(Konfigurieren) rumexperimentiert und habe nun nur noch die hälfte an Geschwindigkeit, ich würde mich freuen, die optimalen Werte und Einstellungen wieder zu finden. LG

0
@ChristophKerres

Hallo Christoph,

Zunächst eine Anmerkung: Du solltest in diesem Forum aus Sicherheitsgründen nicht deinen Klarnamen verwenden, sondern dir ein entsprechendes Pseudonym ausdenken. Missbrauch kann hier nicht nur seitens irgendwelcher Dreibuchstabenorganisationen erfolgen.

Dein Internetzugang bietet immer nur bis zu XXX Megabit an Bandbreite d.h. der Internet Service Provider ist nicht verpflichtet dir diese Bandbreite auch zu garantieren. Daher sind die Tests im Internet wenig aussagekräftig, was deine eigene Hardware betrifft.

Vor dem experimentellen verändern der Netzwerkeinstellungen auf deinem Rechner, sollten diese immer zuerst dokumentiert werden, damit du auf diesen Stand zurückkehren kannst. Auch wenn die 1000 GT jetzt nichts besonderes ist, arbeitet sie mit Standardeinstellungen soweit ganz gut. Meine Nettodatenrate von ca. 350 MBit/s ist eher auf mein langsames NAS führen.

Zufällig habe ich in meinem Rechner die gleiche Karte. Poste hier mal alle Einstellungen aus den erweiterten Eigenschaften dann kann ich das gegen meine abgleichen.

DP

1
@dp26381

Hallo dp, Hier findest Du meine Einstellungen: - Abladung großer Sendung(IP-v4)-- Aktiviert - Adaptives Inter Frame Spacing-- Aktiviert - Anzahl der zusammengefügten Puffer--128 - Empfangspuffer--256 - Flusssteuerung--Rx-&Tx aktiviert - Großes Paket--deaktiviert - Interruptdämpfungsrate--Extrem - Interruptüberprüfung-- aktiviert - IPv4 Prüfsummenabladung--Rx-&Tx aktiviert - Lokale verwaltete Adresse-- ?? da habe ich nichts stehen - Priorität & VLAN-- priorität&VLAN aktiviert - TCP Prüfsummenabladung ( IPv4)--Rx&Tx aktiviert - Übertragungspuffer--664 - Übertragungsrate und Dupplex Modus-- automatische Aushandlung - UDP Prüfsummenabladung ( IPv4) Rx&Tx aktiviert

so das waren alle, schonmal liebe Dank für Deine Hilfe und ich werde meinen Namen auch ändern, danke für den Hinweis. Lg Ch.

0
@ChristophKerres

Unterschiede zu mir:

Interruptdämpfungsrate adaptiv

Übertragungspuffer 512

Am Interrupthandling würde ich nicht weiter schrauben sondern die defaultwerte beibehalten.

Deinen Accountnamen kannst Du nicht ändern. Doch bei 5 Punkten ist es auch kein Problem, den Account in profil/einstellungen zu kündigen und neu aufzusetzen.

DP

1

Was möchtest Du wissen?