Optimale Drehzahlöen für Motor

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Das ist bei moderneren Ottomotoren mittlerweile überholt. Du solltest Deinen Motor allerdings ( minimal ) in einem unteren Drehzahlbereich betreiben, ab dem er absolut ruckelfrei läuft und auch gut Gas annimmt.

Das wirst Du aber relativ einfach herausfinden, wenn Du Dich aus niedrigeren Drehzahlen an die Gasannahme herantastest und darauf achtest, ob Du auf einer Ebene, Steigung, Gefälle , freie Fahrt oder Stadtverkehr unterwegs bist.

Mit einem Schaltgetriebe darfst Du nur nicht schaltfaul sein; im Handbuch stehen regulär aber auch Herstellerempfehlungen zur optimalen Drehzahl des Motors unter geringer Last.

Dann noch vorrausschauend fahren und es ließe sich Einiges an Kraftstoff einsparen.

mfg

Parhalia

EvilShark 19.03.2012, 22:40

??? unteren drehzahl bereich fahren? komisch bei motoren mit wenig hubraum mit oder ohne turbo is da nicht viel unter 2000 drehungen, bei einigen wagen ist das möglich, aber nicht bei allen!!

0
Parhalia 20.03.2012, 00:05
@EvilShark

Wofür hast Du denn das Handbuch ?

Unter 2000 Touren sehen wir doch kein grünes Land...

In anderen Threads werden > 3000 Touren genannt....

0
PatrickLassan 20.03.2012, 10:35
@EvilShark

bei motoren mit wenig hubraum mit oder ohne turbo is da nicht viel unter 2000 drehungen,

Motoren mit und ohne Aufladung kann man nicht in einen Topf werfen, moderne Turbomotoren erreichen teilweise bereits ab 1500 Umdrehungen ihr höchstes Drehmoment.

0
IHateHater 20.03.2012, 13:00
@PatrickLassan

ja, solche kenn ich auch.

z.b. dieser ältere chevrolet wagon. maximaldrehzahlen liegen bei 2500U XD da hab ich ordentlich gestaunt

aber ich hab kein turbo und nur einen einfachen, alten 1,4l benziner

0

Wenn dein Auto einen Bordcomputer hat kannst du den Verbrauch leicht ablesen.(Momentanverbrauch) Solange der Motor nicht unter 1000 Umdrehungen geht, kannst du im Stadtverkehr im höchsten Gang fahren, aber das merkt man eigentlich selber, sobald der Wagen nicht richtig zieht oder ruckelt, herunterschalten.

IHateHater 20.03.2012, 12:58

leider habe ich kein bordcomputer (baujahr anfang 90er ^^) und der rucklt schon bei unter 1400U ...

0

Das ist von Motor zu Motor unterschiedlich. Der beste Wirkungsgrad ist meist im Bereich von 2000-3000 U/min und 60-75% Fahrpedal.

EvilShark 19.03.2012, 22:41

hat du ne anzeige in prozent im auto? ich nicht

0
EvilShark 22.03.2012, 23:33
@Cheater3k

gefühlvollen rechten Fuß was hat das mit den % zu tun?? witzbold das is von auto zu auto unterschiedlich!!

0
EvilShark 22.03.2012, 23:33
@Cheater3k

gefühlvollen rechten Fuß was hat das mit den % zu tun?? witzbold das is von auto zu auto unterschiedlich!!

0

wieso machst du nicht nen selbst test, fahr ne woche in einer drehzahl wo du meinst das is ok, schreibst dir den verbrauch u. km auf, dann fährste die andere woche mit ner andern drehzahl, es kann dir keiner sagen wie du mit dem fahren musst da keiner weiss was es für ein baujahr usw. der motor wird durch niedrige drehzahlen auch noch extra belastet da der motor so ne niedriege drehzahl hat das er kurz vorm absaufen ist, ein schnelles beschleunigen is nicht möglich, ich kann dir nur sagen wie ich fahr, 2000 drehungen im 4gang inder stadt (60sachen) autobahn 4000-4200 drehungen (130-140sachen) verbrauch von 6l auf 100km mit nem 12 jahren alten wagen

IHateHater 20.03.2012, 00:58

so in etwa von den daten stimmt das mit meinem überein. auch von den geschwindigkeiten.

nur schalte ich in der stadt schonmal gern in den 5. und hab dann bei 60 sachen etwa 1500U.

insgesamt kommt es bei mir auf 6,5-6,8L / 100km, wobei werksseitig 7,7l für die stadt angegeben werden ^^

werd mal versuchen bewusst im 4. gang zu bleiben, sodass ich bei etwa 2000U bin

0

Kommt drauf an,wo bei dem Motor das mximale Drehmoment liegt

IHateHater 19.03.2012, 20:30

ist der punkt dann auch der effizienteste?

weil ich meine gelesen zu haben dass bei meinem motor das meiste drehmoment irgendwo um die 4000Umin liegt. das wäre schon ziemlich viel, wenn ich bedenke, dass der wagen bei 5500Umin abriegelt. würde ich quasi permanent mit vollgas unterwegs sein ...

0

Was möchtest Du wissen?