Optimale Anzahl an Mahlzeiten am Tag?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Frühstück, Snack, Mittagessen, abends was kleines.
Würde auf 4-5 tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es schon gewusst.Drei Mahlzeiten am Tag ist optimal.Dann liegt es an Deiner Figur,ob Du zwischendurch noch Süsses essen kannst.Bist du superschlank,kannst du essen,was du willst.Bist Du dick,achte darauf,was du essen darfst ,um nicht zu verfetten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Zwischenmahlzeiten, jeweils eine Handvoll Obst oder ab und an mal einen Joghurt als Zwischenmahlzeit. (Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen, Zwischenmahlzeit, Abendessen)
Das hatte ich mal bei einer Ernährungsschulung gelernt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte ich persönlich für relativ unerheblich, solang du einigermaßen auf deine Makro- und Mikronährstoffe kommst :). Ich persönlich bin Bodybuilder und esse nur 2-3 Mahlzeiten am Tag.

Allerdings sind diese relativ groß und beinhalten jeweils bis zu 70 gramm Protein. Mir persönlich sind 2-3 große Mahlzeiten einfach angenehmer, als bspw. 6 kleinere.

Aber das ist, wie bereits erwähnt, meiner Ansicht nach individuell abhängig :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gutes Frühstück, kein mittag essen, dafür dazwischen mal ein knoppers um 12:30 (Thug Life) und ein kleines abendbrot

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es gibt da eine Bandbreite an Möglichkeiten. Aber wenn man mal auf die Tradition guckt, so falsch kann die ja nicht sein. Und da sind es eben meistens 3 Mahlzeiten.

In meinem "Kulturkreis" z.B. 3 Mahlzeiten und 1 Snack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe in der Schule ernährungslehre und wenn man danach geht sollte man halt Frühstück, Mittagessen, Snack und Abendbrot essen. 

Allerdings sollte man auch wenig Kalorien, viele Kohlenhydrate, eine perfekte Menge Eiweiß, Eisen bla bla essen.

Wenn du nicht verrückt werden willst oder auf ALLES achten willst, empfehle ich dir einfach zu essen wenn du Hunger hast, und dann halt was gesundes. Aber natürlich schadet es nicht auch mal ungesund zu essen, zu mindest schadet es einem selber nicht 😇

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will nicht sagen,dass ich mich ausgezeichnet mit Ernährung auskenne,aber ich kann dir schon wiedergeben,was ich mal von einem Profi gehört habe.

Du solltest circa 3 Hauptmahlzeiten zu dir nehmen und 3 Nebenmahlzeiten.Die Nebenmahlzeiten können kleine Snacks sein,aber auch gesunde Sachen wie z.B eine Banane. Die Hauptmahlzeiten sollten dich sättigen. Die Nebenmahlzeiten haben das Ziel ein paar Kohlenhydrate aufzufüllen,da der Körper diese verlangt. Also an Nebenmahlzeiten nicht zu  viel essen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Mahlzeiten ist das gesündeste. Am besten zu ähnlichen Zeiten. Dein Körper gewöhnt sich dadran und du wirst zu diesen Zeiten eher hungrig. Es kommt eher darauf an was du isst.

2 Mahlzeiten reichen aber auch komplett aus, oder so wie ich ich esse wenn ich Hunger hab. Das geht auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?