"Optimal" Figur Frauen (eure Meinung)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Tust Du alles, was Dir die anderen anschaffen?

Und was machst, wenn Du hier ebenso geteilte Empfehlungen bekommst?

In erster Linie ist wichtig, dass DU Dich wohlfühlst, lass die anderen erstmal vor ihrer eigenen Tür kehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cherrylee15
19.11.2016, 12:46

Ich weiß, aber ich selber bin hin und her gerissen. +3kg fühle ich mich nicht ganz so wohl wegen meinem Bauch. -3kg nicht so ganz wohl wegen meiner Oberweite und so weiter... gibt für beides pro und contra's.

1

Du hast es schon richtig erkannt: Hauptsache du bist gesund! Mach es nicht von anderen abhängig wie du dich in deinem Körper fühlst. Du solltest nicht abnehmen , jetzt an weihnachten ist es sowieso unnötig und auch nicht gesund, sondern bleib wie du bist. Solange dein Körper funktioniert ist alles gut :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geschmäcker und vorlieben, bzw. abneigungen für dieses oder jenes gehören zur persönlichkeit einen jeden individuums. man sollte sich davon weder vom mainstream oder anderen meinungen beeinflussen lassen.

wenn du dich mit deinem gewicht wohlfühlst, sollten dir die meinungen anderer leute "wurscht" sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find es gibt da kein ideal... Mal abgeshen davon das sich das immerwieder ändert .. Vor ein paar jahren wollten alle frauen super dünn sein heite wollen sie den größten *rsch haben..
Jeder hat halt einfach eine genetisch festgelegte figur und meistens sieht das auch am besten aus..

Manchen stehen breite Hüften oder generell ein bisschen mehr auf den Hüften viel besser als dünne storchenbeine und manche Frauen sind halt einfach sehr zierlich ,etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ein ähnliches Problem auch wir Männer haben solche Probleme letztendlich weißt du doch deine eigene Meinung schon und willst sie hier von anderen bestätigt haben mach einfach dein Ding du bist perfekt solange du dich selbst gut findest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mehr an Oberweite ist viel wichtiger als ein flacher Bauch.

Überhaupt: Es ist ein Mythos, dass die Männer alle einen flachen Bauch toll finden.

Ganz im Gegenteil: Wenn die Taille schmal ist, darf der Unterbauch ruhig etwas vorstehen, das entspricht dem natürlichen Bauplan der Frau viel mehr.

(Die Geschlechtsorgane lehnen sich innen an die Bauchdecke und außen kommt unter dem Nabel nochmal ein kleines schützendes Fettploster drüber)

Die meisten Männer finden das kleine Bäuchlein nicht schlimm, wenn man ansonsten schlank ist.

Mein Freund findet es sogar besonders gut, wenn ich in der Regel noch mehr Rundung am Unterbauch habe. Dann will er da immer anfassen und streicheln. Leider kann ich das dann nicht so genießen, weil ich starke Schmerzen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleines "Bäuchlein" gehört für mich zu einer Frau dazu... Auch schlanke Frauen jeden Alters haben immer etwas Bauch. Nur Athletinnen, die im Wettkampfmodus sind (z.B. auch Leichtathletik, nicht nur Bodybuilding) haben meist überhaupt keinen Bauch, aber wie Du schon richtig sagst, ohne Silikonkissen auch meist kaum Busen...

Da Männer aber eher auf dieses Körperteil fixiert sind, als auf den Bauch, würde ich lieber bei 3 kg mehr bleiben, wenn Dir die Meinung von uns Männer wichtig ist... Hab ein schönes Wochenende. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es ist vollkommen egal, was andere sagen, ob man abnehmen oder zunehmen soll. Oder was irgendwelche Zeitschriften, wie bspw. die "Bravo" den Leuten verklickern wollen:

http://www.n-tv.de/leute/Lebensziel-Den-Maennern-gefallen-article15521296.html

Meine Meinung ist, dass man sich wohlfühlen sollte, sich selbst gefällt und es der Gesundheit nicht schadet.

MfG

Steven Armstrong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bissl Speck muss sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?