Optics für das ganze Leben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

 ich bin mir jetzt gar nicht sicher ob das nicht normal ist, was du beschreibst. 

Normalweise, wenn die Wirkstoffe aus dem Blut raus sind, gibts auch keine Effekte mehr. 

Ich glaub auch nicht das es direkt am Alkohol liegt. 

Wenn dich doch irgendwann stört oder gar schlimmer wird, geh mal zum Augenarzt.

Kann auch gut sein das sich das wieder von alleine gibt und mit deiner Feierei gar nix zu tun hat. 

Lg

Also ich hab zwischenzeitlich mal im Internet nachgelesen und das sei normal, denn mein Gehirn hat durch Drogen neue Verknüpfungen erstellt. 

Also ich bin nicht der einzige der soetwas hatXD

1
@TU234

Ok,

wenns dich beruhigt, ist das gut :) Ich weiß jetzt gerade nur nicht, was genau damit gemeint sein soll, bzw sich das auf deinen Seh Sinn auswirken soll. Das soll jedoch nicht heißen, das es nicht stimmt, was du gelesen hast. 

Dein Hirn macht fast jede Sekunde neue Verknüpfungen und alte die nicht mehr gebraucht werden, werden auch wieder abgebaut. 

Ich geh ganz stark davon aus, das es alleine wieder weg geht. Du bist ja bald im besten Mannesalter und da hat dein Körper auch noch sehr gute Regenerationsfähigkeiten, falls das wirklich daher kommen sollte und das wird sich von alleine wieder richten. 

Auch gerade beim Thema Drogen, gibts soo viel Murks im Netz, ich glaub da gibts soviele gegensätzliche Meinungen wie zu keinem anderem Thema, das ist teilweise auch mit etwas Vorsicht zu genießen. 

Alles wird gut :)

Lg

1

Ich glaube, dass du dich davon noch regenerieren wirst. Du bist erst 17 und damit nehme ich an, dass du nicht schon seit unzähligen Jahren konsumierst. Aber an deiner Stelle würd ichs beim Arzt abchecken lassen, dann bist du auf der sicheren Seite. Und könnte es sein, dass da auch ein klein wenig Einbildung miteinfließt?

Ja es könnte vielleicht auch bisschen einbildung sein, ich hoffe einfach nur das es weg geht, ich mein es stört mich ja aktiv nicht aber ich will ja meine Drogenerfahrung hinter mir lassen und nie mehr dran denken müssen und das mit dem optics verbessert es halt nicht,  das alles zu vergessen

0

Entweder bist du hängengeblieben also leicht auf Amphetaminen( passiert vielen Leuten) oder du hast Hirnschäden davongetragen. Schreib mir mal wie oft du konsumiert hast ich kann dir dann Sagen ob es daran liegt oder nich:) falls du mal LSD genommen hast kann es auch sein das dein Körper extrem empfindlich darauf reagiert und du immernoch Flashbacks hasz

Ja also MD hab icb so pro 1 1/2 Monaten genommen, allerdings gabs auch eine zeit wo ich jede zweite Woche genommen habe und nach dieser Phase habe ich 3 1/2 Monaten pause gehabt.

Speed sehr selten, weil es mir nicht so krass gefallen hat und ich das auch eher unnötig fand.

Lsd oder Pilze nich gar nicht

0

Merken Katzen dass man high ist?

Hallo zusammen.

Ich erinnere mich gerade an meine Jugendzeit, als ich noch gekifft habe. Ich bin zu meiner Katze und diese hat sich dann immer anders verhalten als wäre ich nüchtern gewesen. zB. hatte sie zugekniffene Augen und starrte mich an, oder fing das schnurren an und streckte sich etc.

Kann es möglich sein, dass Katzen unseren Rausch wahrnehmen können? Sie haben immerhin eine große Zirbeldrüse, meinem Wissenstand nach. Diese ist für die DMT Ausschüttung verantwortlich.

PS: Ein Freund hat mir mal erzählt, dass Katzen bemerken, wenn du auf MDMA bist. Im sind die Verhaltensauffälligkeiten auch schon aufgefallen.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Kann man durch einmal kiffen abhängig werden?

Habe 1 das erste mal gekifft vor c.a 2 monaten und muss ganze zeit daran denken über den rausch ich will es nicht mehr machen
Aber habe jetzt seit 1 monat depressionen und bin einfach (abgefuckt) geht das nach ne zeit einfach weg ?

...zur Frage

Ist er auf MDMA hängen geblieben?

Hallo Leute,
Ein Bekannter von mir erzählte mir, dass er 2/3 mal im Jahr MDMA bzw Ecstasy konsumiert und immer wenn er an mdma Rausch denkt, dann kriegt er etwas Angst und kribbeln im Bauch. Was ist der Grund und ist es okay wenn man es 2/3 mal in 3/4 Monaten Abständen zu sich nimmt? Ich danke für eure zukünftige antworten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

...zur Frage

6 mal gekifft wie schädlich?

Guten Abend,
Ich wollte mal wissen wie schädlich der, in letzter Zeit bei mir regelmäßige,  Konsum von Cannabis ist,insgesamt komme ich auf 6 mal und davon hatte ich 2 mal einen richtigen Rausch.
Ich trinke keinen Alkohol,da ich diesen für eine noch schlimmere Droge halte als Cannabis aber darum geht es ja nicht.

...zur Frage

wie schnell wird man abhängig von MDMA(ecstansy)

heyy leute meine freundin und ich habe vor 2 monaten auf einer party mal MDMA genommen. ich fands cool, hab aber dann die finger davon gelassen. meine freundin hat aber weiter genommen (sie sagt, 3x im monat) ich würde gerne verhindern, das sie süchtig wird, ich weiss aber gar nixx über dieses zeug. das fach chinesisch auf wikipedia versteh ich net.

also meine frage: wie schnell macht MDMA abhängig?? (und bitte keine kommentare "bin ich dein google-nach kucker" oder so was. meine frage richtet sich an diejenige die ahnung davon haben und ich möchte nicht, das ihr für mich googlet, weil das kann ich echt selbst)

danke

...zur Frage

Pupille künstlich erweitern

Hallo,

ich habe bald eine Kompetenzprüfung (Präsentation unter Vorstellung es wäre eine Kundenveranstaltung) und meine Dozentin meinte, wenn die Pupillen zu klein sind zeigt das Ablehnung und Unbehagen und die Note ist automatisch schlechter. Sie achten laut eigener Aussage sehr stark drauf, weil das oft binnen millisekunden entschiedet wie erfolgreich die ganze Veranstaltung am Ende ist und daher elementar ist. Der Inhalt zählt auch nur 25%, genau wie die Präsentation an sich (technisch), der Rest ist Gestik, Mimik und Rethorik.

Wir sollen nun vor dem Spiegel üben abwechselnd an was schönes und was schlechtes zu denken um die Pupillen Veränderung zu steuern und dann in der Prüfung und später im Job einsetzen zu können.

Leider funktioniert das bei mir nur ohne Kontaktlinsen, mit Kontaktlinsen sind meine Augen lichtempfindlicher, also die Pupillen kleiner, und sie verändern sich auch nicht sichtbar bei der Übung. (Ohne Kontaktlinsen kann man schon einen kleinen Unterschied sehen)

Ich könnte ja theoretisch bei der Prüfung einfach meine Brille tragen, aber mit Brille fühle ich mich total unwohl und damit würde ich in Körpersprache total durchfallen.

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten meine Pupille anders zu vergrößern? Es müsste ja auch nur für 30 Minuten sein.

(Ich nehme keine Drogen und sowas wie Belladonna ins Auge machen wäre unpraktisch, weil ich dann ja nichts mehr sehe und nicht mal weiß auf welcher PowerPoint Seite ich bin. Das wäre also auch nicht hilfreich.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?