Opportunitätskosten für das Skifahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dich zum Beispiel zwischen Skifahren und Bergwandern entscheiden müsstest und du dich halt für das Skifahren entscheidest, sind die Opportunitätskosten das Bergwandern, das du durch das Skifahren verpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iwo14
18.10.2012, 23:13

Ist mir schon klar, ich versteh bloß die Formulierung der Frage mit dem für nicht ganz. Sind die Opportunitätskosten für das Skifahren die Kosten, die dadurch entstehen, dass ich nicht Skifahren gehe, oder diejenigen, welche dadurch entstehen, dass ich Skifahren gehe?

Die die dadurch entstehen, dass ich Skifahren gehe, oder?

0

Die Opportunitätskosten sind der entgangene Nutzen für die Alternative.

Wenn zur Wahl stand: Skifahren oder Arbeiten gehen, entsprechen die Opportunitätskosten dem entgangenen Arbeitsentgelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zibet
19.10.2012, 09:06

Nein den Ausfallkosten des Reiseveranstalters.

0

Das sind kosten, die entstehen, wenn etwas nicht gemacht wurde. Also dein Verzicht in dem fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iwo14
18.10.2012, 23:11

Mein Verzicht aufs Skifahren oder auf die Alternative?

0

Das sind die Kosten, die Dir berechnet werden, wenn Du eine Reise- oder Hotelbuchung nicht in Anspruch nimmst. Ausfallkosten eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von outfreyn
19.10.2012, 07:44

Nein. Opportunitätskosten gehören zru mikroökonomischen Theorie.

0

Was möchtest Du wissen?