Opferfest. muss ich morgen zur schule ?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn das in deinem Glauben ein Feiertag ist sollte dir die Schule freigeben, deine Mutter muss das aber mit deinem Klassenvorstand oder dem Direktor klären. Wenn deine Mutter aber sagt du musst zur Schule gehen bleibt dir nichts anderes übrig als das zu respektieren. Außerdem hat sie ja auch irgendwie recht immerhin ist es nie gut zu fehlen und man sollte eigentlich wirklich nur nicht kommen wenn man richtig krank ist.

Bei uns gehen die Muslimen an dem Tag auch nicht in die Schule und die Lehrer sowie Schulleiter finden es in Ordnung! Muss du mit denen abklären!

Das muss man mit der Schulleitung klären, zwei aus meiner Klasse gehen morgen auch nicht in die Schule, die haben das aber vorher alles geklärt, Ei für ist es also schon zu spät, also musst du in die Schule ;)

Da hättest du dich vorher schlau machen müßen. Aber ich glaube du kannst für die Zeit in der Moschee mit einer Entschuldigung befreit werden. Aber nich für den ganzen Tag. Außerdem mußt du dann eine Bescheinigung mitgbringen, dass du da warst. So war das früher mal, ob das immer noch so ist und in jedem Bundesland gleich, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall hättest du deiner Lehrerin vorher bescheitsagen müßen (mit Entschuldigung deiner Mutte).

Meine Hilfe kommt zwar bissle spät aber...du darfst daheim bleiben ^^.Ein Junge aus unserer Klasse ist auch nicht in die Schule gekommen.Und außerdem gibt es ein Gesetzt dass wenn jemand eine andere Nationalität hat und einen wichtigen Feriertag dass man da zu Hausa bleiben kann! :D

LG

In den meisten Bundesländern gibt es inzwischen Verordnungen, in denen ausdrücklich drinsteht, dass und an welche religiösen Feiertagen, die keine gesetzlichen Feiertage sind, Kindern vom Unterricht befreit werden können. Das sind nicht nur muslimische Feiertage, sondern auch der Buß- und Bettag für evangelische Kinder, Fronleichnam für katholische Kinder (in Bundesländer, die überwiegend evangelisch sind, ist das ja kein Feiertag) und eben Bayram (Opferfest und Zuckerfest). Ansonsten liegt es im Ermessen der Schule, ob sie weiteren Befreiungen zustimmt. Anmelden sollte man es aber vorher - damit sich die Lehrer darauf einstellen können und etwa keine Arbeiten an dem Tag schreiben.

was muttern sagt wird auch gemacht ^^ da wirst du wohl hinmüssen und die ausrede moschee kannst du da auch wohl vergessen.. euch wurd doch bestimmt gesagt ob ihr kommen müsst oder nicht..

Necomix99 24.10.2012, 17:45

neein jeder Geht freiwliig aber ich weiß was ich jetzt mach :-) ich Überrede mein baba wenn er nein sagt geh ich zu mein arzt der mir entschuligung gibt ;)

0
holo88 24.10.2012, 17:55
@Necomix99

ja so ist deutschlands jugend zu faul zur schule zu gehn ^^ aber superschlau wie man die schule ausfallen lässt bin beigeistert und entsetzt zu gleich :O

0

Ja, du must zur Schule. Ist kein Feiertag in Deutschland, also kannst du nciht so einfach in der Schule fehlen.

Erst die Schule, danach kannst Du Opfern und Feiern.

Necomix99 24.10.2012, 17:42

HAHA :D

0

nein du musst aber eine entschuldigung oder an der schule anrufen!

das hängt von der schule ab also frag da mal anch am besten wenn du anrufst

Das ist kein gesetzlicher Feiertag, also mußt du zur Schule.

cTreichel 24.10.2012, 17:51

In Deutschland gibt es das Recht auf freie Religionsausübung. Das steht im Grundgesetz (GG) Artikel 4 Absatz 1 und 2.

0

Na klar gehst du BETEN ! was willst du denn in der schule für ein Tag wir haben auch immer Frei !! Allah ist wichtiger aber wenn du eine Arbeit schreibst dann geh in die schule wenn nicht ... glaube ich das deine mutter nicht so eine gläubige ist !

Necomix99 24.10.2012, 17:43

Dooch aber ich hab 6tage jetzt schon gefehlt das wegen ..

0

Ich gebe dir frei.

Necomix99 24.10.2012, 17:46

haha :D

0

Was möchtest Du wissen?