Opfer häuslicher Gwalt was tun am Kind?

5 Antworten

Wenn das kein Fake ist, dann such dir das Jugendamt heraus. Geh dahin und erzähle es ihnen. Wobei ich schlagen als nicht nur Klapps verstehe..... Ist ein schwieriges Thema.

Wenn du dir sonst keine andere Möglichkeit siehst, geh zur Polizei.

Da kannst du dir Hilfe sicher sein!

Na dann ab zum Jugendamt. 

Lasse dich von örtlichen Jugendamt beraten.

Weg von Zuhause, Häusliche Gewalt?

Hey, Ich bin momentan 13 Jahre alt und es geht mir wirklich verdammt schlimm Zuhause. Meine Eltern sind beide sehr oft betrunken, wenn nicht sogar Alkoholiker. Als kleines Kind wurde ich oft Zeuge häuslicher Gewalt, die Polizei wurde oft von Nachbarn gerufen. Meine Schwester und ich wurden allerdings nie ernst genommen. Meine Psyche wurde dadurch natürlich auch beeinflusst, das ich mittlerweile zu starken Aggressionen gegenüber meiner Eltern, Kontrollzwang und unter anderem auch Selbsthass leide. Ich bin kein Psychologe und Selbstdiagnosen sind meist falsch, ich weiß. Ich werde selbst immer angeschrien, schikaniert und ausgelacht, manchmal auch körperlich. Reden bringt nichts und die Polizei oder Jugendamt helfen eh nicht. Ich halte das nicht mehr aus. Jeden Tag, dazu Schule und keine Ahnung was sonst. Ich will weg. Allerdings habe ich kein Geld oder sonstiges. Was soll ich nur tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?