Operation nakose gewicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du eine ehrliche Antwort willst, warum muss man beim Arzt schwindeln , wenn es um das Thema Gewicht geht. Der stellt dich auf seine Waage und schon hat er die Antwort. Aber nun zum eigentlichen Thema, wenn man ein falsches Gewicht angibt z.B. zu wenig kann es zu einer Unternarkotisierung kommen und der Patient wacht während der Narkose auf oder schläft nicht tief genug, so das er was von der OP mitbekommt oder Schmerzen fühlt. im umgekehrten Fall kann es zur Übernarkotisierung kommen, was zu Kreislaufproblemen führen kann oder das Aufwachen kann sehr lange dauern.

Ich denke schon, dass es sehr wichtig ist, das richtige Gewicht anzugeben, denn die Narkose wird dann dementsprechend dosiert.

Ich bin mir nicht sicher, aber wird man vor einer OP nicht noch gewogen? Oder vllt war es nur bei mir der Fall, weil ich damals recht jung war :)

bloß nicht,könnte passieren dass man dann zu früh aus der narkose aufwacht und noch was von der op mitbekommt. aber die werden schon nochmal nachwiegen.

Was möchtest Du wissen?