Operation eines Kindes am Trommelfell - wer hat Erfahrung?

7 Antworten

Mein Sohn hatte diesen Eingriff bereits mit 3 Jahren. Er war sprachlich schlecht entwickelt und oft krank. Lt HNO lag es an seinen großen Mandeln die ständig entzündet waren und durch die Größe eine glosige Sprache verursachten. Dadurch, daß er einen ständigen Entzündungsherd im Körper hatte, war er auch für jede andere Krankheit sehr anfällig. Ausserdem hatte er eben auch Wasser im Gehörgang, das nicht ablaufen konnte und zusätzlich zum Problem daß er nicht deutlich sprechen konnte dafür sorgte, daß er auch schlecht hörte. Was die sprachliche Entwicklung nicht gerade förderte. kurzum: Es war nicht einfach einen OP-Termin einzuhalten, da er fast immer zumindest verschnupft oä war aber nach der OP bei der ihm Mandeln entfernt wurden und das Wasser hinter dem Trommelfell abgesaugt wurde ging es total bergauf. Er war 3 Tage im KH, seine sprachliche Entwicklung danach war enorm und krank ist er seitdem wirklich kaum mehr. Für mich war es auch im Nachhinein die absolut richtige und beste Entscheidung ihm operieren zu lassen! Ich wünsch Euch auf jeden Fall auch alles Gute!

Danke, gut zu hören. Bin nämlich sonst nicht so gerne schnell dabei mit OP´s - vor allem bei Kindern. Aber wenn es wirklich Erfolg verspricht, dann ist es gut.

0

Bei unserem Sohn wurde das vor 2 Jahren ambulant gemacht. Er hatte auch ständig Fieber und die Polypen mussten raus. Bei der Voruntersuchung wurde dann auch Wasser hinterm Trommelfell festgestellt. Der Arzt meinte, dass er einen kleinen Schnitt setzt, dass das ganze verschwindet, bei größeren Ansammlungen müsste evtl. auch ein Röhrchen gesetzt werden, was aber nicht der Fall war. Das konnte er aber erst während der OP feststellen. Die OP ist ganz kurz, das Aufwachen und der erste Tag danach etwas schmerzhaft, aber danach ganz unkompliziert. Du musst nur darauf achten, dass deine Tochter mit dem Schnitt im Trommelfell nicht Schwimmen geht, weil Tauchen etc. nicht ok ist. Den Zeitraum bis das zuheilt weiß ich leider nicht mehr genau.

bei mir selbst ist es 4 Monate her. Keine Sorge, alles bestens.

Kind aus Gebärmutter rausholen beim Kaiserschnitt, wenn die Nabelschnur sehr kurz ist und das Kind in BEL liegt?

Angenommen bei einem Kaiserschnitt wird an der Bikinizone der normale Schnitt gemacht und das Kind muss aufgrund von BEL an den Füßen zuerst aus der Gebärmutter herausgezogen werden. Nun ist die Nabelschnur sehr kurz und die Vorderwandplazenta - an der die Nabelschnur ja befestigt ist - ist sehr weit oben.

Wie bekommen die jetzt das Kind raus, wenn es sich doch garnicht so rausziehen lässt aufgrund der kurzen Nabelschnur?

Müssen die dann den "Schnitt" weiter nach oben erweitern, damit sie überhaupt an die Nabelschnur kommen, um diese zu durchtrennen und das Kind rauszuholen?

...zur Frage

Paukenerguß bei Kleinkind (3 Jahre) und Adenoide Vegetation (Wie dringend OP)?

Hallo an alle Leser und Leserinnen, ich habe momentan total panische Angst um meine unsere Tochter. Sie hört schlecht. Jetzt waren wir beim Arzt und beim HNO Arzt. Der sagte das Sie Wasser im Ohr hat und das die Polypen raus müssen. dann bin ich heute mit meiner Frau nach Gerolzhofen zu einem HNO gefahren. Dieser schaute sich unsere kleine an und sagte das ein schnitt ins Ohr muss und die Polypen raus müssen und das Sie die Op gleich morgen machen können. Das hat mich und meine Frau nach den letzten Tagen Stress und auf Termin warterei sehr erleichtert.ich will auch nicht das meine Tochter immer nur die Hälfte mitbekommt. Sie sagt sehr häuft (was ???) Was ???) Dan gingen wir vom Chefarzt weg zum Narkosearzt.der sagte dann nachdem unsere Tochter nur 1 mal gehustet hat das er nicht Operiert. wir waren total fertig.Weil auch genau dazu (Husten) der Chefarzt zu uns gesagt hat das das bei Kindergartenkindern schon fast Chronisch ist das Husten. alles in allem waren wir total enttäuscht von dieser Klinik:(((( Jetzt meine frage weil alle HNOS bei denen wir angerufen haben uns erst Termine ende Juli geben wollen. Was kann ich tun oder soll ich unserer Tochter einfach zeit lassen und abwarten ? Oder kann durch das warten schlimmeres passieren ?? Z.b das Sie "Sprachprobleme oder sonstiges davon trägt weil Sie ist gerade 3 und Hört sehr wenig. die Ärzte bis jetzt sagen das in dem test Nur eine gerade Linie zu sehen ist.

Vielen dank an alle !!!!!!

...zur Frage

Kindergarten verlangt Atesst?

Guten TAg Meine Tochter war im letzen Jahr oft Krank . Im Frühjahr hat sie die Polypen raus bekommen seit dem ist es deutlich besser! Nun hat sie seit gestern das erste mal seit Monaten wieder eine Erkältung mit Fieber Schnupfen uind Husten. Also habe ich heute Morgen in der Kita angerufen und gesagt das sie Krank sei. Die Leiterin meinte das ein Kind ja nicht so oft Krank sein könnte und sie ein Ärztliches Attest will. Ihr Arzt hat nur mit den Kopf geschüttelt und gesagt sowas hätte er noch nie Erlebt. Und ich sollte nochmal mit der Kita reden sowas wäre höchstens in der Schule not wendig gut sie ist nun im Vorschuljahr aber halt noch im Kindergarten und hätte ich sie hin gebracht hätte ich Ärger bekommen das ich sie Krank bringe. Kennst sich jemand damit aus können sie ein Attest Verlangen Zahle ja schließlich auch fast 200 Euro im MOnat und es besteht keine Kindergartenpflicht!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?