Ist die Operation am Kopf gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Angst:) ich kann deinen Respekt davor nachvollziehen. Aber wenn du Gesund und Jung bist wirst du das gut hinter dich legen. Auch die Aerzte werden auf dich gut Acht geben so dass du nur die nötige Betäubungsmittel bekommst und ganz bestimmt wieder erwachen wirst.

 Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Angst, das ist ja keine wirkliche op. Du bekommst eine örtliche Betäubung und dann wird die infizierte Haut eben weggeschnitten und wieder zusammengenäht und möglicherweise auch ein Hautlappen angebracht, wenn die Stelle zu groß ist. Dann bekommst du ein Pflaster drauf und musst nochmal zur Nachsorgeuntersuchung und Fäden ziehen. Meine Mutter hatte das schon 2-3 Mal und das ist echt nicht schlimm. Es ist nicht viel anders als eine Warze entfernen/einen Schnitt nähen. Du musst keine Angst haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur die Haut ist dürfte es nicht soo tragisch sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?