openoffice.org problem! schräge Schrift + schräge Fotos

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du zeichnest eine Linie. Dann machst du einen Doppelklick auf die Linie bis die Schreibmarke kommt. Dann schreibst du den Text. Der passt sich der Linie an. Dann ein Rechtsklick auf die Linie und im Kontextmenü Linie-> Linie-> Linienstil-> Unsichtbar.

Dann rufst du Neu-> Zeichnen (Draw) auf. Fügst dort das Bild ein, pass es in etwas an, markieren, kopieren und in Writer einfügen. Wenn du auf das Bild klickst, so öffnet sich eine neue Symbolleiste.Dort ist ein ¾ Kreis mit einem Pfeil. Darauf klicken und die Ziehpunkte werden rot. Dann kannst du das Bild frei drehen.

Zusätzlich kannst du in Writer auf Extras-> Optionen-> Writer-> Ansicht-> Hilfslinien ein Häkchen machen.

Siehe Bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "schräge" Schrift kannst Du nur einstellen, wenn es die entsprechende Schriftart auch im Schriftschnitt "kursiv" oder "italic" gibt. Das ist nicht für jede Schriftart vorhanden.

Schiefe Fotos? Die mußt Du vorher in einem Bildverarbeitungsprogramm erstellen. Nutze dafür eventuell "The Gimp", kannst Du von der Website http://www.gimp.org/ kostenlos herunterladen. Entweder mußt Du nun einen Teil des entsprechenden Bildes abschneiden oder verzerren. Tutorials dazu müßtest Du googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dkilli
02.04.2012, 10:24

So etwas und sogar mehr kann man nur mit OOo und Libre Office machen. Dazu braucht man kein spezielles Grafikprogramm.

0

Was möchtest Du wissen?