OpenOffice: vom Inhaltsverzeichnis direkt zum entsprechenden Kapitel verlinken und dorthin springen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Lösung von RolfEsser ist gut, aber so eigentlich nicht gedacht.

Hier die 'bessere' Methode, bei der man keine eigenen Textmarken definieren muss (mit OOorg v3.4.1; wird in anderen Versionen aber ähnlich sein!):

Es existiert bereits ein Text, der mit den durchnummerierten Überschriften erstellt wurde (Überschrift 1 = Ebene 1, Überschrift 2 = Ebene 1.1 , usw.).

Um ein Inhaltsverzeichnis einfzufügen, in eine Zeile über die ersten Überschrift gehen und über das Menü folgende Befehle ausführen: 'Einfügen' -> 'Verzeichnisse >' -> 'Verzeichnisse ...' , womit der Dialog 'Verzeichnisse einfügen' geöffnet wird. Auf den zweiten Reiter 'Einträge' Klicken, wo unter 'Struktur' der Aufbau jeder Ebene (Ebenen sind links daneben von 1 bis 10 aufgelistet) angezeigt und angepasst werden kann.

Um Hyperlinks für die Ebene 1 zu aktivieren, muss die Struktur SO ergänzt werden, das der erste Eintrag 'LS' und der letzte 'LE' heißen.

Schritt 1: Die Ebene 1 IST schon ausgewählt

Schritt 2: In das erste weiße Feld neben dem 'Pfeil nach Links' klicken

Schritt 3: Das erste mal auf 'Hyperlink' Klicken, um 'LS' in die Struktur einzufügen

Schritt 4: In das letzte weiße Feld klicken (evtl. mit dem 'Pfeil nach rechts' dort hin 'rollen')

Schritt 5: Das zweite mal auf 'Hyperlink' Klicken um 'LE' einzufügen

Schritt 6: Die nächste Ebene auswählen und bei Schritt 2 weitermachen.

Wenn dies für alle benötigten Ebenen erledigt ist, die Änderungen des Inhaltverzeichnisses mit Klick auf 'OK' bestätigen.

Die Schritte sind auf dem Bild noch mal dargestellt.

Als Variation kann man nach Wunsch 'LS' und 'LE' an anderen Stellen anordnen und damit nur bestimmte Teile der Einträge im Inhaltsverzeichniss zu dokumenten-internen Hyperlinks machen, z. B. vor und hinter das 'E' in der Struktur macht nur den TEXT zum Hyperlink.

Um ein FALSCH angeordnetes 'LS' oder 'LE' zu entfernen, einfach draufklicken (und damit markieren) und die 'Entf'-Taste drücken (funktioniert natürlich auch mit allen anderen Struktur-Elementen).

Ich persönlich finde es auch gut, wenn die 'Kapitelnr.' (also das Struktur-Element 'E#' ) und der anschließende Text ( 'E' ) nicht so nah aneinander geklatscht sind, weshalb ich zwischen 'E#' und 'E' ein Leerzeichen in das weiße Feld einfüge.

Ich hoffe die Erklärung hat geholfen. Gruß, RanuKanu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das versuche ich schon lange. Leider kann man im Inhaltsverzeichnis kein Hyperlink einfügen. Das wäre eine neue Aufgabe für die Programmierer von OOo. Damit wäre OOo nochmal besser als MS Office

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RolfEsser
12.07.2011, 20:38

So, habe jetzt lange getüftelt und die Lösung auch gefunden - ist eigentlich alles ganz einfach (wenn man´s weiß):

Zu Beginn des z. B. Kapitel I eine Textmarke einfügen:

[Einfügen] - [Textmarke] -[Name vergeben-sinnvollerweise: Kapitel I]

dann im Inhaltsverzeichnis das Wort "Kapitel I" markieren, jetzt

[Einfügen] - [Hyperlink]

es öffnet sich ein recht wildes Fenster, hier auf der linken Seite [DOKUMENT] auswählen, dann auf der rechten Seite den Button neben SPRUNGZIEL anklicken und die gewünschte Textmarke (hier im Beispiel Kapitel I) auswählen.

Das war alles. Speicher man das Dokument nun als z. B. als HTML ab, wird die eingestellte Verlinkung/Sprungmarke ebenfalls funktionieren.

Hoffe, ich habe das einigermaßen nachvollziehbar beschrieben....

0

Was möchtest Du wissen?