OpenOffice Calc - Tabellenfunktion

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Farben überprüfen wird das nix. Aber da macht einfach eine Hilfsspalte.Wenn die Hilfsspalte stört, einfach ausbelenden. Wenn die Bedingung erfüllt ist, erscheint darin ein X . Ich hab da mal ein Beispiel ausgekramt von Excel und in OpenOfficeCalc umgeschrieben. Schau dir das mal an.

Download: http://www.file-upload.net/download-8046979/Vergleichen134.ods.html

Der Einfachheit hab ich in dem Beispiel als Bedingung HEUTE Funktion genommen. Mußte halt für deinen Fall umsetzen. Also wenn ein X in "Spalte A" der "Tabelle 1" erscheint, werden also nur die X-Zeilen in "Tabelle 2" aufgelistet.

Angenommen in A2 steht das Datum und hier hast du auch die "Bedingte Formatierung" schon festgelegt. In der Bedingten Formatierung könnte z.B die Formel stehen

$A2=HEUTE()-14

So jetzt klickst du in A2 . -- Bearbeiten -- Kopieren -- Markierst die ganze Zeile 2, da wir mal annehmen A2 -- Bearbeiten -- Inhalte einfügen -- Bei Auswahl stellst du ein Formate. Also das nur hier ein Häkchen ist -- OK . Dann sollte die ganze Zeile rot markiert sein. Und du solltest auch das nach unten kopieren können. Wie es halt bei Excel bzw. OpenOffice üblich ist.

Carina1003 05.09.2013, 08:45

Hallo Merkurus!

Vielen Dank für deine Antwort =)

Ich meinte mit meiner Frage, ob es eine Formel gibt, die ich einfügen kann, dass wenn in der Tabelle 1 eine bedingte Formatierung eintritt, bzw. sich die Zelle rot färbt, dass dann die ganze zeile in Tabelle 2 erscheint?

Damit mann gleich in der Tabelle 2 sieht, welches Angebot zu Bearbeiten ist.

Lg Carina

0

Was möchtest Du wissen?