OpenOffice Bedingte Formatierung: Wie kann ich in einer Spalte bei einem Wert alles einfärben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Steve5060,

ja, funktioniert. Nehmen wir an, deine Tabellenspalte bezieht sich auf den Bereich A1:A10. Markiere diesen Bereich und rufe BEDINGTE FORMATIERUNG auf.

Dort wählst du statt ZELLWERT IST im Definitionsfenster die Einstellung FORMEL IST. Und in das Feld gibst du ein: SUMME($Tabelle1.$A$1:$A$10)>0

Jetzt noch die gewünschten Formateinstellungen und fertig! Jetzt wird jedesmal, wenn du einen Wert in eins der Felder im benannten Bereich ausfüllst, die Summe für den Bereich größer Null und die bedingte Formatierung findet Anwendung.

Gruß Yorgos

Erstmal vielen vielen Dank für diese gute und schnelle Antwort als nächstes würd ich für meine Tabelle nun gerne eingeben das die Spalte grau hinterlegt wird wenn in eine der Zellen etwas geschrieben steht. Soll ich dafür ne neue Bedingung anlegen oder kann man das in die erste Bedingung einbauen?

0
@Steve5060

Kann man in die Bedingung mit einbauen. Einfach F11 drücken und mit rechter Maustaste eine neue Formatvorlage festlegen. Hintergrund grau als Farbe wählen. Bei Bedingung kannst du dann die neue Formatvorlage wählen.

0
@Steve5060

Du mußt in dem Definitionsfenster, in dem du auch deine Bedingung eingegeben hast, deine eigene Formatvorlage erstellen. Ging in meiner Beschreibung oben vielleicht ein wenig unter. Drücke dort einfach auf NEUE VORLAGE.... und wähle unter HINTERGRUND die gewünschte Farbe.

0
@Yorgos

Ja das hab ich ja bereits gemacht es geht darum das der Hintergrund nicht grau wird, wenn in der Zelle kein Zahlenwert mehr steht, der über 0 ist. Die Zellen sollen auch grau werden wenn da etwas geschrieben steht ;)

0
@Yorgos

So, jetzt hab ich's.

Statt SUMME($Tabelle1.$A$1:$A$10)>0 ,

gibst du folgende Bedingung ein:

((ZEILEN($A$1:$A$10))-(ANZAHLLEEREZELLEN($A$1:$A$10)))>0

Dabei wird für den Bereich A1:A10 geprüft, wieviel Zellen belegt sind.

0

Was möchtest Du wissen?