OpenGL Buch für 3D Entwicklung gesucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt nur sehr wenige gute Bücher, die tatsächlich aktuelles OpenGL lehren (also kein glBegin() mehr, wie es leider noch in fast allen Online-Tutorials verwendet wird, wie du ja selbst bereits festgestellt hast). Auf Deutsch findet man da wirklich kein einziges mehr, oder zumindest ist mir kein gutes deutsches Buch zum Thema bekannt. Du brauchst aber sowieso zwangsläufig Englischkenntnisse, weil du sonst ja auch z.B. die Referenz nicht lesen kannst.

Es gibt das "RedBook", das offizielle Tutorial zu OpenGL. Das Buch ist aber nicht unbedingt empfehlenswert, weil die Beispielcodes fehlerhaft sind und einige weitere Mängel haben.

Es gibt aber noch ein weiteres Buch, das tatsächlich topaktuell ist (erschienen am 21.7.2013 !!) und alle wichtigen Themen abdeckt, einschließlich aktueller Neuerungen wie Tesselation, aber natürlich werden auch sämtliche Grundlagen erklärt:

http://www.amazon.de/OpenGL-SuperBible-Comprehensive-Tutorial-Reference/dp/0321902947/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1377604353&sr=8-1-spell

Ich habe mir die Quellcodes, die Online verfügbar sind, bereits angesehen und bin durchaus überzeugt, weshalb ich mir das Buch auch anschaffen werde. Ein großer Vorteil dieses Buches ist, dass sie ihr eigenes Toolkit für die Interaktion mit dem Betriebssystem nutzen und man sich so voll auf den OpenGL-Code konzentrieren kann. Es gibt über 70 Beispiele, die ich lokal alle fehlerfrei kompilieren und testen konnte.

Das Buch nutzt übrigens durchgehend ausschließlich die aktuellen OpenGL-Features. Somit verzichten die Autoren auch auf gewisse veraltete Features, die den Einstieg evtl. vereinfachen können. So muss man sich zwar etwas anstrengen, lernt dann aber auch OpenGL 4 und keine veraltete API. Aus diesem Grund ist es auch besonders wichtig, den Grafiktreiber zu aktualisieren, damit der auch die benötigte OpenGL-Version unterstützt.

Was möchtest Du wissen?