Open Office Wenn Formel Problem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

=WENN(SUMME(H2:H5)=F8;"";KGRÖSSTE(G2:G5;2))

augsburgchris 08.09.2014, 14:46

Hier nochmal als Tabelle

Wenn die Summe aus H2:H5 = F8 ist wird nichts ausgegeben.

im Beispiel ist die Summe H2:H5 = 31 in F8 steht jedoch 30, also wird aus dem Bereich G2:G5 die 2t-grösse Zahl (7) ausgegeben:

┌─────────────────────┝
│  │  F  │  G  │  H  ││
│──┼─────┼─────┼─────┤│
│2 │     │    8│   10││
│──┼─────┼─────┼─────┤│
│3 │     │    6│    8││
│──┼─────┼─────┼─────┤│
│4 │     │    7│    7││
│──┼─────┼─────┼─────┤│
│5 │     │    3│    6││
│──┼─────┼─────┼─────┤│
│6 │     │     │     ││
│──┼─────┼─────┼─────┤│
│7 │   31│     │     ││
│──┼─────┼─────┼─────┤│
│8 │   30│     │    7││
│──┴─────┴─────┴─────┘│
└─────────────────────┘

Formeln:
Tabelle1$F$7 ► "=SUMME(H2:H5)"
Tabelle1$H$8 ► "=WENN(SUMME(H2:H5)=F8;"";KGRÖSSTE(G2:G5;2))"

Tabelle mit dem Tabellen-Zeichner-Addin generiert.
Version: 2.0

Download: http://www.gutefrage.net/tipp/excel-tabellen-darstellen © RE

0

Da es wohl eine Schulaufgabe ist, gibt's an dieser Stelle keine Lösung, aber ein paar Hinweise. Warum sind die 2. und 4. bzw. 3. und 5. WENN-Prüfung doppelt? Beim 1. +1 fehlen die Anführungszeichen. Statt $H$2+$H$3+$H$4+$H$5 kannst du auch SUMME(H2:H5) schreiben. Insgesamt verstehe ich nicht, wie diese verschachtelte Formel den zweithöchsten Wert liefern soll.

Und vor allem: Schau dir mal die Funktion KGRÖSSTE an ;-)

Simons408 08.09.2014, 16:15

Naja ich wollte um eine 1 in dem Fach zu bekommen ein Programm programmieren das mein informatiklehrer Letzte Stunde angeblich nicht geschaft hat :P

0
augsburgchris 08.09.2014, 17:26
@Simons408
Naja ich wollte um eine 1 in dem Fach zu bekommen ein Programm programmieren

lassen

das mein informatiklehrer Letzte Stunde angeblich nicht geschaft hat :P
1

Was möchtest Du wissen?