Open Office auf Laptop laden (kostet es Geld)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@LunasMDMA,

Du wärest gut beraten, an Stelle von OpenOffice das Paket LibreOffice zu wählen.

Du suchst das Office Paket Deiner Wahl mittels einer Suchmaschine, navigierst zu der Internet Seite des Anbieters, stößt den Download des Paketes an und installierst das Paket nach dem erfolgten Download.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich solltest du <soweit vorhanden> nur Portable Programme verwenden. Diese Programme kannst du auf jeden Datenträger, Partitionen kopieren, verschieben. Wenn dir ein Programm nicht gefallen sollte, so brauchst du nur den Ordner löschen.  Für fast alle Programme ( Außer die von Superklein Weich {MS} gibt es Portable Versionen. Dazu gehört zum Beispiel OpenOffice, LibreOffice (ist besser als OpenOffice) Google Crome, Firefox, Safari Browser, Skipe, VLC Player und zig andere. Wenn du ein Programm installieren möchtest, so gib diesen Namen bei Google mit dem Zusatz Portable ein.  

Eine gute Adresse ist

http://portableapps.com/de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dkilli
20.05.2016, 15:35

Alle diese Programme sind kostenlos!!!

0

computerbild.de , oder openoffice.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?