Open Offeice Prozentrechnung - DIV0! Brauche einen Guten Rat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Problem mit der Abweichung ist nicht das Programm. Die prozentuale Abweichung vom Startwert 0 ist theoretisch immer unendlich groß, also praktisch unerreichbar, außer es gibt keine (B1 = A1 = 0). 

Also kann man daran nichts ändern. Das Programm streikt an der Stelle zurecht. 

Ich weiß nicht, was du planst, aber muss die Abweichung partiell vorliegen, oder reicht nicht ein absoluter Wert? 

Außerdem kann man doch Bedingungen stellen. (falls A1 = 0, in C1 einfach den entsprechenden Text anzeigen lassen oder so)

Ich hoffe, das war die Antwort auf deine Frage. Falls nicht hak ruhig nach, bin sau müde und daher evtl unkonzentriert.  f(^.^)

Liebe Grüße, meiner Einer.

HalloWelt111 11.08.2016, 10:02

Hallo, ich hatte meine Frage falsch formuliert (siehe unten). Trotzdem besten dank für deine Zeit und deine Antwort trotz Müdigkeit :-)

0
TheToastBrot 11.08.2016, 10:11
@HalloWelt111

Kein Problem, wenn ich helfen kann, immer gerne. Das mit der anderen Antwort hab ich gesehen, als ich meine losgeschickt hatte. Naja, vielleicht nächstes mal :)

Die Frage ist, nehm ich an, jetzt beantwortet? 

0

Das ist ja kein Softwareproblem, sondern ein mathematisches Problem. Du kannst nunmal nicht durch 0 teilen, und ebenso wenig die prozentuale Abweichung eines Wertes von 0 bestimmes, das gibt es nicht. Was soll denn da raus kommen? Startwert 0, Zielwert 10, wie viel Prozent Abweichung sind das? --> nicht möglich.

HalloWelt111 11.08.2016, 09:50

Ok ich habe die Frage vielleicht ein bisschen falsch formuliert. Mir ist bewusst, dass durch 0 nicht geht. Gibt es eine Möglichkeit das DIV/0 nicht angezeigt wird.
Entschuldige bitte die Fragestellung, bin kein Genie im Bereich Tabellenkalkulation.

0
DerWurstfach 11.08.2016, 09:53
@HalloWelt111

Ja, wenn es nur um die Anzeige geht, kannst du die WENN-Funktion nehmen. Die Syntax ist "=Wenn(Bedingung;Dann;Sonst)".

In deinem Fall in Zelle D1:
=Wenn(ABS(A1)>0;(B1-A1)/ABS(A1);"-"

Die Bedingung ist, dass A1 nicht null ist, DANN wird deine Rechnung ausgeführt, SONST steht da jetzt "-". Du kannst bei SONST natürlich auch alles andere eintragen.

1
HalloWelt111 11.08.2016, 10:00
@DerWurstfach

Ja genau :-)
Die WENN Funktion hatte ich schon im Kopf aber nicht wie ich es ausformulieren kann, besten dank für deine Hilfe!

0

Hi! Die Lösung für Dein Problem ist eine Wenn-Formel - syntax ist

=wenn(bedingung;dann;sonst).

Bezogen auf Dein Problem lautet die Bedingung a1=0 - in diesem Falle würde ich als Text --- erscheinen lassen, sonst ist dann Deine Berechnung. Als Formel ergibt sich

=wenn(a1=0;"---";(deine Formel)).

Achte auf die Klammern, Text muss in " und die Parameter mit ; trennen!

Das sollte Dein Problem lösen können. Gruss Don

Was möchtest Du wissen?