Opel.was passiert mit ehemaligen Mitarbeitern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Großteil der Beschäftigten in Transfergesellschaft gewechselt

Und die ehemaligen Beschäftigten? Opel-Sprecher Alexander Bazio rechnet vor: Von den einst 3300 Mitarbeitern seien rund 300 zum Warenverteilzentrum gekommen, das auf einem anderen Opel-Gelände in Bochum seinen Standort hat und für das es große Ausbaupläne gibt.

Weitere 300 hätten an anderen Opel-Standorten oder außerhalb neue Jobs gefunden. 2500 seien dann am 1. Januar 2015 in eine Transfergesellschaft gewechselt, die restlichen zum 1. April und 1. Juli. Etwa 800 von ihnen seien inzwischen 55 Jahre oder älter.

http://www.welt.de/regionales/nrw/article149618730/Der-traurige-Verfall-von-Opel-Werk-1.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja recherchieren musst du schon selber...google mal oder so.. naja. Ich weiß, dass Opel ein Rettungspaket (vom Staat halt) erhalten hat. Unter jahrelanger Demonstration mussten die doch schließen. Die mitarbeiter wurden gekündigt. Die haben sich neue Arbeitgesucht oder sind zum Jobcenter....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eierwillswissen 07.04.2016, 14:05

ich hab schon oft gegoogelt aber ich finde nie etwas nützlich. danke für deine antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?