Opel Zafira Lenkgetriebe verrutscht beim Lenken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das issn A Zafira entnehme ich den Tags?

Also Bauglich zum G Astra (an dem hab ichs ja auch schon getauscht)

Das Lenkgetriebe hat links und rechts ja immer eine Gummibüchse eingepresst diese ist bei dir unbeschädigt? Du hast Schrauben mit dem richtigen Durchmesser genommen? Und es richtig fest angezogen?

Dann darf sich das Getriebe nicht bewegen!

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Die Befestigung, ob mit 2 oder 4 oder 10 Bolzen ist in dem Auto vollkommen ausreichend. Zafira wurden genügend gebaut ohne daß die da ausgefallen sind wie die Fliegen! Was Deine Kiste angeht, gibt es da auch nur wenig Möglichkeiten, was da schief gelaufen sein kann.

  • doch ein falsches Lenkgetriebe
  • falsch eingebaut
  • falsche Anzugsdrehmomente
  • Fehlerhaft revidiertes Getriebe

Im Klartext heißt das für dich folgendes:

  • Das Auto ist umgehend still zu legen / außer Betrieb zu nehmen
  • Der Fehler ist fachmännisch, am besten in einer Werkstatt zu beseitigen
  • Jeder weitere Km den Du fährst ist lebensgefährlich. Für Dich und für Andere!!!

...nix. Offensichtlich fehlt Dir das nötige Wissen und Können, um eine derartige Reparatur ordnungsgemäß ausführen zu können. Wenn der Hersteller dort zwei senkrechte Bolzen vorgesehen hat, reicht das aus, vorausgesetzt, das wird korrekt ausgeführt. Millionen von Zafiras fahren so draußen herum, OHNE das da was verrutscht, oder sich bewegt. Lass bitte die Finger von derart sicherheitsrelevanten Reparaturen!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab von 1990-2004 in einer freien KFZ Werkstatt geschlossert

Danke, aber mit nem Drehmomentschlüssel kann ich so gerade noch umgehen...

0
@JJx148

...nicht mal den brauchst Du, wenn Du genügend Sachverstand zum Thema hast...

0
@HerbieSig

Ich habe zumindest soviel Sachverstand, dass ich mich bei Zitat von dir: "sicherheitsrelevanten" Teilen nicht auf mein Gefühl verlasse!

0
@JJx148

...trotzdem hast Du offensichtlich was falsch gemacht. Wie könnte sonst ein (ordnungsgemäß eingebautes) Lenkgetriebe "verrutschen"?

0
@HerbieSig

Indem zb. der Durchmesser der Bohrung nicht dem Durchmesser des Bolzens entspricht.

0
@JJx148

So dann lass dir mal sagen das es kein Bolzen ist.

Das ist (zumindest am G Astra und H Astra und B Zafira) immer eine Lange schraube von unten durch und oben ne Mutter gegen.

Wenn das neue Lenkgetriebe also andere Büchsen eingepresst hat (oder garkeine?) wirds halt probleme geben.

2

Schau dir das alte getriebe an vielleicht ist da ein Zentrierbolzen drin oder Ähnliches

was du beim Einbau vergessen hast.

Google mal: Fahrzeugdaten mit dem Stichwort "Lenkgetriebe tauschen" möglicherweise steht da was in den Foren, Videos sind auch möglich (Youtube)

Ist leider schon weggeschickt worden (Altteilpfand), bevor der Fehler auftrat...

0

Einbaufehler oder falsches Teil. Ferndiagnose ist nicht möglich. An Bremsen, Radaufhängung und Lenkung sollten keine Laien basteln.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ-Meister

genau so ist es

0

Was möchtest Du wissen?