Opel Zafira, Auto lässt sich nicht mehr starten, lenkrad lässt sich nicht mehr drehen bzw. seehr seeehr schwer drehen woran liegt daas?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum der Motor nicht startet weis ich auch nicht. Aber ohne Motor geht die Servolenkung nicht. Was die Schwergängigkeit erklärt.

adilelahris 30.07.2015, 22:27

Genau, allerdings als ich mein Auto runter rollen lassen hab konnte ich ganz normal fahren. Trotzdem konnte ich nicht lenken

0
adilelahris 30.07.2015, 22:47
@HelmutPloss

Das Auto kam erst heute von der Werkstadt davor gab es garkein Problem ausser das die Stoßdämpfer defekt waren.

0

Bin kein Experte aber das liegt wohl daran das die Servolenkung nur funktioniert wenn der Motor an ist. ^^

adilelahris 30.07.2015, 22:20

Also ich war aufm aufm Berg bin in den 2 Gang und hab mich rollen lassen dann gings wieder ich konnt allerdings nicht lenken obwohl das auto fuhr :///

0
ttest 30.07.2015, 22:50
@adilelahris

Autos die eine Servo-Lenkung haben, darf man nicht rollen lassen. Wenn der Motor nicht an ist, dann ist die Servo-Lenkung auch nicht funktionsfähig ... dann ist das Fahrzug nur noch sehr schwer zu lenken.

0

ohne laufenden motor auch keine servo. eigentlich weiss man das.

adilelahris 30.07.2015, 22:46

Genau, allerdings als ich mein Auto runter rollen lassen hab konnte ich ganz normal fahren. Trotzdem konnte ich nicht lenken

0
ListigerIvan 30.07.2015, 22:52

fangen wir mal vorne an! welchen motor hast du? welches baujahr? was heisst bei dir "berg runter rollen" und "normal fahren"? lief der motor überhaupt? bremskraft normal vorhanden? konntest du den berg wieder hoch fahren?

0
adilelahris 30.07.2015, 23:35
@ListigerIvan

Diesel Motor, Baujahr 2008, also gestern wurde festgestellt das die Stoßdämpfer defekt sind und daraufhin hab ich das Auto in die Werkstadt gefahren. Nach paar Stunden bin ich zur Werkstadt und habe mein Auto abgeholt, bin nachhause gefahren aufeinmal hat die rote Baterie meldung geleutet. Ich wohne auf einer Steigung bin obenrum gefahren und bin rechts runter zum parken, ich wollte rückwärts rechts in die Parklücke allerdings lies sich mein lenkrad nicht mehr drehen, also gaaaanz schwer. Dan hab ich das auto ausgeschaltet für 2-3 min und habe versucht nochmal einzuschalten aber hat leider nicht funktioniert. Also handbremse raus in den 2 gang eingeschaltet und den Berg hinuntergefahren und dabei Gas gegeben dann bin ich eine runde gefahren und konnte nicht mehr abbiegen das Lenkrad lässt sich einfach nicht mehr drehen. Auto geht auch nicht mehr an. Es zeigt an das es -20 grad sind im auto und das Rutschgefahr gibt.

0
ListigerIvan 31.07.2015, 05:52

ab in die werkstatt damit! und zwar auf nem hänger. nicht selber fahren! das wird mit einem handgriff vermutlich nicht erledigt sein.

0

Was möchtest Du wissen?