Was sind die Schwachpunkte bei Opel Vectra B?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verrate mir mal dass genaue Baujahr und ich kann dir viel genauer und gezielter helfen.......

Ist es Baujahr 2000, 2001 oder 2002?

Aber insgesamt sind es........

Der Wagen hat eine etwas unpräzise Lenkung, eine etwas hakelige Schaltung und der Auspuffendtopf rostet gerne.

Die Wahl steht zwischen einem Bj 01 und 02

0
@Frontline92

Insgesamt sind die späteren Jahrgänge (ab 2000) des Vectra B durchaus ok. Bei den Diesel-Modellen kommt es häufiger mal zu einer defekten Zylinderkopfdichtung und Problemen mit mit der Einspritzanlage. Guck mal hier: http://www.gebrauchtwagenwiki.de/wiki/Opel_Vectra_B

Neben dem bereits angesprochenen Auspuffrost gibt es wohl auch häufiger mal Probleme mit der Beleuchtung (was in der Regel erst beim nächsten TÜV-Termin auffällt).

0

habe einen zafira 2.2dti (also selben motor) und nen vectra b 1.6i motorisch ist die einspritzpumpe beim 2.2dti ein heisses thema. denn die verabschiedet sich gerne bei dem motor. und dann wirds teuer da die pumpe mitn steuergerät in einem verbaut ist. ich habe mit selbstbehalt von 40% auf die teile und gratis arbeitszeit 1800,-bezahlt, also kannst dir selbst ausrechnen was fällig ist wenn du keine garantie mehr hast. ansonsten ist der motor ein traum! der haltet ewig. jetzt zum rest: ich war im opel verkauf und habe folgende erfahrung gemacht. entweder hat der vectra b andauernd probleme gemacht (meistens elektronisch), oder aber er hat nie etwas ausser normalen verschleiss. (so wie meiner). das mit dem auspuff kann ich zwar nicht 100% zustimmen wie der andere user hier, aber meiner hat gegenwärtig auch rostprobleme. soll aber nichts schlimmeres passieren. mitteltopf kostet im nachbau ca 130,-.

Habe einen Vectra B Caravan, 1,6 16V Bj.1998, 213000 km. Mehrmals hatte ich Ärger mit dem Abgasrückführventil, ist jetzt stillgelegt. (Bringt keine Nachteile). Weiterhin habe ich alle Bremsen erneuert, Radlager gewechselt. Dass der Endtopf rostet stimmt, oft ist aber nur die äussrer Schicht verrostet, darunter befindet sich noch genug Material... Ein echter Schwachpunkt ist die Handbremse, die befindet sich ja in Form einer Trommelbremse innerhalb der hinteren Bremsscheibe. (Deshalb ist auch die hintere Scheibe größer als die Vordere. Rostgefahr besteht an den hinteren Radläufen, den Türunrekanten und im hinteren Einstieg. Würde sehr gern wieder einen Vectra B Caravan kaufen (2,2 oder V6), leider sind kaum noch solche Geräte mit akzeptabeler Laufleistung und ohne Verbastlung zu finden.

Was meint ihr was es kostet?

Was meint ihr was würde ein kosten entstehen wenn man den Stehbolzen vom Opel Vectra c austauscht. Wie wird es denn einerseits gemacht.

...zur Frage

Opel Vectra Automatikprobleme

Ich habe ein Problem mit meinem Vectra. Er hat jetzt ca. 162000 runter und schaltet nicht mehr. Er bleibt kontinuierlich im 5. Gang. Ist das Getriebe kaputt? Was kann ich tun?

...zur Frage

Welche Mängel hat ein Opel Vivaro Bj.2006?

Möchte mir einen Opel Vivaro Bj.2006 zu legen.Er hat die kleine Motorisierung,hat 85TKM gelaufen und der Zahnriemen wurde vor 10Tkm gewechselt. Auf welche "Schwachpunkte" muß ich achten?

...zur Frage

Worauf achten Gebrauchtwagen Kauf Opel Vectra C

Hallo! Worauf muss man beim Kauf eines gebrauchten Opel Vectra C achten? KM-Stand und allgemeiner Zustand sind klar, aber gibt es bei diesem Modell irgendwelche besonderen Verschleißteile, rostgefährdete Stellen, etc? Diesel oder Benziner, Automatik oder Schaltgetriebe, Motorisierung,...?

Danke

...zur Frage

Was bedeutet dieses Symbol beim Vectra?

Opel Vectra 2.2 Diesel 2002

...zur Frage

Welche Mängel sind für den Opel Vectra Caravan üblich?

Servus zusammen,

ich habe vor kurzem ein "Neues altes" Fahrzeug gekauft. Da Ich bislang nur Audi gefahren bin und dies nun mein erster Opel ist, stellt sich mir die Frage welche "typischen Mängle/Krankheiten" diese Auto bzw. die Marke Opel hat. Vielleicht hat der ein oder andere schon Erfahrung mit Opel oder speziell mit dem Fahrzeug "Opel Vectra Station Wagon" (Handelsbezeichnung)

Hier noch ein paar Details zum Fahrzeug: - Baujahr 2005 - Kraftstoff: Benzin - Km-Stand: 145.000 - TÜV Neu! - 150 PS - 2,2 Liter (Direct) - Frontantrieb - ECO Motor

Bei weiteren Fragen einfach Kommentar machen. :)

Danke euch schon jetzt für Hinweise, die man evtl. vorab beseitigen kann. ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?