Opel Omega B hat erhöhten CO Wert bei erhöhter Drehzahl

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wieviel ist er denn zu hoch ? Wenn er nur knapp zu hoch ist (über 0,3 aber unter 0,5) dann war der Kat nicht heiß genug. Fahre ihn mal richtig heiß, mache einen neuen Luftfilter rein, für vernünftige Kraftstoffverbrennung braucht ein Motor Luft. Oft reicht auch bei der Au ein plötzlicher hefitger Gasstoß, damit bekommt der Kat einen heißen Schwall Abgase und das reicht oft, um den Katalyseprozeß vernünftig in Gang zu bringen.

lasse ihn in einer Werkstatt richtig einstellen

Wird bei diesem modell alles elektronisch geregelt ..

Einstellen kann man da nichts !!

0

wo sitzt beim opel vectra b 1.6i 16v Caravan Bj.99 der Benzinfilter?

...zur Frage

Opel omega b Anhänger last?

Hallo, ich wollte mal von erfahrenen opel (omega) Fahrern wissen wie viele Tonnen man an so einem opel omega b caravan (136 PS Benzin,) dranhängen kann, Also nicht was man darf, sondern bis wieviel Tonnen man noch normal anfahren kann. Mir ist bewusst das man bei mehr Gewicht langsamer anfahren muss etc.

...zur Frage

Was ist die "Perle" auf dem Gebrauchtwagenmarkt?

Bei welchem Wagen kann man am wenigsten falsch machen?

Was ist der sicherste Kauf?

...zur Frage

Opel Vectra B 1.6 16V Caravan. Woran erkenne ich welchen der 3. Varianten an 1.6er Motoren ich habe?

Hab ein Opel Vectra B Caravan BJ:99 1.6 16V.

Nun braucht der gute eine neue Kopfdichtung, aber ich finde einfach nicht die Motorkennung und Opel hat 3 verschiedene 1.6er Motoren verbaut :(

...zur Frage

20 Jahre alten Opel Vectra b für über 1000 Euro reparieren lassen. Lohnt sich das noch?

Die ganzen Lager an den Achsen müssten gemacht werden, die Vorderen Federn und einige Kleinigkeiten. Er braucht nämlich TÜV. Die Kosten werden die 1000 Euro wahrscheinlich übertreffen. Das Auto ist alt jedoch bisher sehr zulässig. Was meint Ihr ? Danke im Voraus!

...zur Frage

Opel Omega B 2.2-16V von 2002 klackert im Leerlauf?

Hallo!

Habe gestern einen Opel Omega B 2.2-16V von 2002 überführt, dessen Motor unmittelbar nach dem Anlassen im Leerlauf ein eigenartiges Klackern zeigte, wie ich es von den früheren BMW M40 Vierzylindern bei eingelaufener Nockenwelle kenne.

Allerdings klackerte der Motor des Omega anders als die BMWs, die dann immer wie eine Nähmaschine klangen, nur in den ersten paar Sekunden "im Takt" herum, ehe das Auto wieder "normal ruhig" lief.

Was könnte das für eine Ursache haben bzw. ist das ein bekanntes Problem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?