Opel Insignia OPC 2.8 unterhalt Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ganz ehrlich, 25k€ sind kein Thema aber sich um den Unterhalt sorgen? Falls du zufällig nur etwas Geld auf der Kante hast, aber nur vom Gehalt eines Zerspanungsmechanikers leben mußt, würd ich dir das Auto nicht empfehlen weil zu teuer und Risikoreich. Auch wenn ich verstehen kann, das du als junger Mann ein prolliges Auto haben möchtest (und der Insignia OPC macht schon Spaß), ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, das du dich in ein paar Jahren schwarz ärgerst, das die ganze Kohle weg ist. Spar vielleicht lieber auf ne Wohnung. Später kannst du dir immer noch so einen Hobel kaufen.

Auch für dieses Auto müsstest Du Kosteninformationen im www.autokostencheck.de finden können.

Stell Dich mit den Kosten für die Versicherung auf einen ziemlichen Schock ein... Das macht erst bei höheren Schadenfreiheitsrabatten Spaß...

Opel ist seit neuestem Teurer im unterhalt als VW. Da kann ich lieder drüber singen. Lass die Finger von der Marke und kauf dir ein richtiges Auto.

LtLTSmash 02.09.2014, 20:34

Was ist denn so ein richtiges Auto?

0

Was möchtest Du wissen?