Opel Emblem durch Vauxhall Emblem austauschen?

2 Antworten

Hallo!

Das geht, ich hatte es mir bei meinem damaligen Omega auch mal überlegt und dann doch verworfen. Der Opelhändler hätte es jedoch nach einer Originalteile-Nummer problemlos liefern können für nicht mal so viel Geld (ich weiß es nicht mehr, was es genau gekostet hätte -----> aber so teuer ist Opel eigentlcih nie bei Teilen) und bei Ebay findest du sicher auch was.

Die Embleme sind meiens Wissens nach nur gesteckt und können problemlos getauscht werden, da die meisten Opels auch auf der Insel als Vauxhall vermarktet werden und dafür nur umgelabelt werden. Für meinen Omega hätte ich sogar beim deutschen Opelhändler die passenden Cadillac-Abzeichen und -Schriftzüge erhalten können, da er im Amiland als Cadillac Catera gelaufen ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke!

Die Kosten sehe ich eher beim Lenkrad. Hatte gelesen, dass man dafür das gesamte Lenkrad inkl. Airbag-Einheit tauschen müsste.

Cadillac ist interessant. Wäre exklusiv, weil Cadillac keine Klein- und Kompaktwagen anbietet ^^

Die Teile würde es aber wohl nicht passend für Astra und Corsa geben

1

Hallo

Vauxhall Teile gabs früher problemlos beim FOH, hatten manchmal einige Tage Lieferzeit. Was schwer zu bekommen war waren Holden, Pontiac oder Saturn Embleme die waren Wochenlang unterwegs bzw kamen über AAFES

Bei denn Lenkrädern gibt es Versionen wo man die Deckkappe einzeln erneuern kann und welche wo die Abdeckkappe Bauteil des Airbag ist, dass sieht man ja im Ersatzteilkatalog

Der Omega II wurde in denn USA als Cadillac Catera verkauft die Embleme passen aber das Lenkrad ist anderst designed der Airbag passt trotzdem, nur der Farbton und die Narbung sind völlig anderst. Das Sportlenkrad ist im Prinzip das selbe

ich erfahre dann am besten beim FOH, bei welchen Astra- und Corsa-Modellen man einfach nur die Deckklappe vom Lenkrad auswechseln kann?

0
@questionaire123

Hallo

du musst ans Ersatzteillager des FOH. der Disponent sucht dann die GM Opel Teilenummer und die GM Vauxhall Teilenummer raus. Anhand der GM Teilenummer kann der erkennen ob es eine Variante des selben Bauteils ist oder ein anderes Bauteil dann hilft nur der Direktvergleich der Teile und da machen nur wenige FOH Ersatzteile zur Ansicht bestellen das geht nur in denn grossen Zentrallagern wo die Vauxhall Teile vorrätig sind. Es gab früher eine Umschlüsseltabelle oder Gleichteilelisten für die ganzen GM Divisionen aber nicht beim normalen FOH nur in Mehrmarkenhäusern. Das Ding war früher VS (Verschlusssache) weil man da bei Kreuzweisen Einkauf Geld sparen konnte. zb die Nockenwelle des Opel Admiral V8 kostete bei GM nicht mal die Hälfte und war bei GM ein High Perfomance Teil ( Z28, Corvette)

0

Was möchtest Du wissen?