Opel Corsa ruckt beim beschleunigen , was kann es sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Ruckeln liegt es meist am Zündsystem. Da würde ich wohl zunächst neue Zündkerzen reinmachen und dann schauen ob es dann besser ist.

Nun verrätst Du nicht welcher Corsa, hat der noch Verteiler und Zündkabel könnte auch da Was sein. Hat der Einzelzündspulen könnte eine davon ein Problem haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adisonator
19.10.2016, 12:24

Corsa B Baujahr 2012 . 70tkm gelaufen

0

Einen falschen Zündzeitpunkt hört man. Und dass es am Getriebe liegt ist unwahrscheinlich, zumal man auch da Geräusche hören müsste.

Wie alt ist der Corsa? Hat der noch nen Vergaser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adisonator
19.10.2016, 12:22

Vergaser weiß ich nicht . Baujahr 2012

0

Es könnte sich um Kondenswasser handeln. Tankt ihr immer voll?

"Zu früh kommende Explosion" nennt man "Klingeln". Das kann zwar auf Dauer sehr schädlich für den Motor sein, aber ruckeln gibt es da nicht.

Ansonsten die üblichen Verdächtigen: Luftfilter, Zündkerzen, Zündung allgemein.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich so anfühlt als würde man schnell vom gas runter geht und gleich wieder gas gibt dann ists das drosselklappen potenziometer. Was ist es den fürn corsa, B, C oder D? Könnten auch die zündkerzen sein, die müssen alle 4 jahre und 60tkm gewechselt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adisonator
19.10.2016, 12:24

Ich glaub Opel Corsa B mit 70tkm 2012er Baujahr

0

Eventuell der Zündverteiler. Lasst es mal in der Werkstatt prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnten die Zündkerzen bzw. die Zündkerzenstecker sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?