Opel Corsa für 500 Euro lohnt sich das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

nimm jemanden zur besichtigung mit der sich auskennt und auch anhand der motorgeräusche erkennt ob da was falsch ist.

Ich würd ihn nehmen. So ein Corsa ist gut für Anfänger ;) Habe selbst ein Corsa B ^^

sonst kaum Rost

woher weißt du denn das? hast du das Fahrzeug denn mal in einer Werkstatt durchchecken lassen?

Nur weil man von aussen wenig oder kein Rost sieht, heißt das noch lange nicht, dass das Fahrzeug an den tragenen Teilen nicht doch durchgerostet ist.

Dies wäre dann ein Sicherheitsrisiko -trotz noch 13Monate TÜV

Auf jedenfall würde ich das Fahrzeug mal in einer freien Werkstatt oder besser beim ADAC durchchecken lassen damit nicht unvorgesehene Kosten auf dich zukommen.

Die Laufleistung ist zwar nicht viel, doch haben solche Corsa Fahrzeuge bei dieser Laufleistung gerne mal einen Zylinderkopfschaden -dies solltest du auf jedenfall mal prüfen lassen. Ansonsten halten die Motoren eigentlich ganz gut..

Der hat schon was runter, aber für 500 €... ein Jahr kannst du dann noch damit rumfahren...

Der hat schon was runter

lach... der hat schon was runter? Na was denn? 165.000Km bei 15 Jahre, also ca. 11.000Km im Jahr.

Dies empfindest du viel?

Wie wenig fährst du denn da, wenn du so eine Zahl als "viel" empfindest?

Es gibt sogar Autos die fahren 300.000, 500.000 oder gar mehr Kilometer... da sind dann 165.000Km Peanuts gegen.

0

Bischen arg wenig, aber probiers, besser, du fährst so einen zu schrott als einen Neuwagen für den zwanzigfachen Preis.

Als Erstauto und zum "lernen" für 500 Euro kannst du nichts falsch machen.

Was möchtest Du wissen?