Opel Corsa C Problem! Motorkontrollleuchte / Motorelektronik?

5 Antworten

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Fehler recht vielseitig sein können die dazu führen, dass die Kontrollleuchten angehen.

Ich hatte mal nen Astra G, da lag es an einer defekten Motorsteuer-Einheit, beim Bruder war es mal der Luftmassenmesser und ein weiteres mal das Abgasrückführventil die dafür sorgten, dass die Leuchten beim Corsa B angingen. Später erlebte ich, dass eine defekte Zündbrücke bei meinem Z20LET (Astra G Coupé) der Auslöser war.

Es kann auch sein, dass da was mit der Lambdasonde nicht stimmt.

Ein Besuch in der Werkstatt um wenigstens den Fehler mal auslesen zu lassen sollte schon getätigt werden...

der Drehzahlregler geht komplett runter auf 0

Welcher Drehzahlregler? Anscheinend geht der Motor aus?

Da die Kontrolllampe angeht, ist der Fehler im Fehlerspeicher abgelegt. Lass den auslesen, dann weisst du, woran es liegt.

Alles Andere wäre Stochern im Nebel, was dir nicht weiterhilft. Und da Niemand wissen kann, welcher Fehler vorliegt, würde ich zur Vermeidung von Folgeschäden mit dem Auto nur noch in die Werkstatt fahren und nirgendwo Anders mehr hin.

Hört sich nach Kat-oder Lamdaproblem an. Ist aber recht einfach zu lokalisieren: Fehlerspeicher in einer Werkstatt, muss nicht eine Opel-Werkstatt sein, auslesen lassen. Das ist in der Regel kostenlos, jedenfalls dort, wo man seine Wartung machen lässt!

Ich tippe auf deinen Kurbelwellen Sensor. Dieser liefert auch das Drehzahl Signal. Daher der Abfall der Anzeige .

Kann die Lamdasonde sein.

Was möchtest Du wissen?