Opel Astra H,Baujahr 2004,hat jemand Erfahrungswerte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich find den zu teuer trotz geringer laufleistung. zahnriemen inspektion und aufbereitung müssen mindestens bei dem preis drin sein und auf reifen achten eventuell alterungsrisse bj der reifen prüfen. ansonsten mal nach problemen astra h googlen da wirst du alle macken finden ^^

der Preis geht wohl so in Ordnung und wenn Zahnriemen und TÜV neu, dann sollte es ok sein. Und etwas Verhandlungsspielraum hast Du beim Autohaus sicherlich auch noch

Das und einiges mehr kannst Du hier sehen: http://www.autokostencheck.de/Opel/Opel-Astra/Astra-(H)/astra-h-cc-1-4-5-tuerig-a-h_16793/wertverlust-restwert/

ich habe mehr als 20 ! opel gefahren....

ein astra ist wirklich okay... und relativ guenstig, aber leider gibst du zu wenig informationen

weiter...

kauf´ NICHT bei einem NICHT-VERTRAGSHAENDLER !

nur mit garantie, nur mit neuen TÜV und mit neuer inspektion und zahnriemen !

Markus70 18.10.2012, 13:16

2 Jahre Ganzjahresreifen drauf,Edition mit Bordcomputer

0

wichtig ist noch:

anzahl der vorbesitzer, alle inspektionen gemacht, serviceheft vorhanden, motorisierung,

automatik, unfallfrei, gesamtzustand ?????

reifenzustand, winterreifen vorhanden ?

Markus70 18.10.2012, 13:18

1 Vorbesitzer,2 Jahre alte Ganzjahresreifen,Bordcomputer,Tüv und Asu neu,silbermetallic,Serviceheft vorhanden,Schaltgetriebe,unfallfei

0

90 Ps hat der Wagen übrigens.

Was möchtest Du wissen?