Opel Astra 2015 Top für Anfänger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm ein Auto im Wert von 3.000-4.000 Euro, das eine halbwegs vernünftige Ausstattung hat, unter 100 TKM und eine scheckheftmäßige Wartungsgeschichte.

Da kannst Du auf die ohne Schadenfreiheitsrabatte teure Kasko verzichten, weil auch der Totalverlust verschmerzbar wäre - und Du hast immer noch genug Zuverlässigkeit und Lebenserwartung des Autos vor Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Anfängerauto ist ein gutes Auto, wenn man es sich leisten kann.

Der Opel Astra ist, davon abgesehen, ein sehr gutes Auto, nur leider (wie alle Opel derzeit), ca, 10 % schwerer als die Konkurenz. Das sorgst für sattes Fahrverhalten (Komfort), aber nicht für überragende Fahrleistungen bzw. Verbrauch.

Fahre derzeit einen Astra ab und an als Beifahrer mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neymar1997
02.05.2016, 18:29

Wieviel verbraucht der neue Astra in der Stadt?

0

deine frage ist viel zu unspezifisch! ob ein bestimmtes automodell für anfänger geeignet wäre ist nicht relevant. es kommt immer auf die einstellung des anfängers zum autofahren und nur etwas auf die eigenschaften des autos an.

ein alter golf in den händen eines prolls kann genauso gefährlich sein, als wenn ein ungeübter ein 600 ps-monster bewegen würde.

grundsätzlich ist ein auto in der sog. "golf-klasse" mit nicht allzuviel ps und (wichtiger) in einem guten zustand immer eine gute wahl für einen anfänger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht.

Der Wagen ist eigentlich zu Schade für Fahranfänger, aber das war vermutlich nicht das, was Du wissen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein so neues Auto zu kaufen halte ich für unsinnig als Erstwagen - fang mit einem an der ca6k kostet und danach vielleicht so einen Astra 2015

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?