Opel Adam leasen - erste rate?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

FINGER WEG VOM PRIVAT LEASING !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Beratung im Autohaus kann man zu dem Punkt voll vergessen die denken nur an die Kohle 

Das Auto ist nur gemietet über die Zeit es kann dir nach nichts an dem Fahrzeug gehören und dann musst Du nach der Zeit auch alle Schäden die an dem Ding sind teuer bezahlen da kann noch mal der Preis für das Auto las gebrauchter auf dich zu kommen . 

Dann hast Du das Auto zum fast doppelten Preis gekauft als es auf dem freien Markt wert ist . 

Leasing lohnt nur für Firmen die regelmäßig Fahrzeuge austauschen und sich nicht mit dem verkauf aufhalten wollen . 

Das ist die teuerste Art Geld zu verschenken  egal wie die Leasing rate ist Du zahlst richtig drauf für nichts den am Ende hast Du kein Fahrzeug . 

An Fahrzeug kann man kein Eigentum erwerben das kann man zwar danach kaufen aber vorzahlt man noch den Betrag der im Vertrag steht und dann kommt die Bewertung des Fahrzeugs da wird jeder kleine Kratzer oder Schaden teuer aufgeführt . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
26.11.2015, 16:41

Wenn Leasing so schlimm ist, warum soll es dann egal sein wie hoch die Rate ist ? Hast du dir deine Meinung dazu vor langer Zeit gebildet und aktuell mal überprüft ? Auf Grund des zur Zeit niedrigen  Zinsniveaus sind auch die Leasingraten recht niedrig.

Wenn du das Leasing mit einem Kauf vergleichst, muss du auch den Wertverlust des Fahrzeugs und die Kapitalbindung mit berücksichtigen. Leasing wird hiernach nicht immer die bessere Lösung sein. Häufig aber doch.

0

Als Schüler/Student ohne Einkommen macht es keinen Sinn,ein Auto zu leasen.

Weder der Händler noch du selbst haben die Garantie,die nächste Rate zu bekommen/zahlen zu können..

Außerdem glaub ich nicht,dass ein Händler darauf eingehen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pfaffenhofener
26.11.2015, 15:07

Äh, dem Händler ist das vollkommen egal. Der Händler ist nämlich nicht der Vertragspartner des Leasingnehmers.

Vertragspartner ist die Leasinggesellschaft bzw. Leasingbank.

1

Entweder du kaufst ein Auto oder du least es. Leasing ist für Privatpersonen fast immer die teuerste Art einer Autofinanzierung. Abgerechnet wird nämlich am Ende der Laufzeit. Ohne ein festes Arbeitsverhältnis mit ausreichend Einkommen bekommst du weder einen Finanzierungsvertrag noch einen Leasingvertrag. Die erste Rate würde nach Zulassung des Fahrzeuges abgebucht. Lass dich nicht von der niedrigen monatlichen Rate blenden. sondern lese auch das Kleingedruckte dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickola
26.11.2015, 15:18

Ich kann ja auch am ende das Auto abkaufen, mit Finanzierung oder nicht? Ich hatte eben erst einen Termin zur Beratung, deswegen weiß ich nich nicht alles... 

0

wahrscheinlich auch im Dezember.. Allerdings würde ich immer lieber ein wenig was anzahlen ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald das Fahrzeug an dich ausgeliefert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leasing hat übrigens, soweit ich das verstehe, nichts mit kaufen zu tun. Am besten informierst du dich bei deinem Opel Autohaus noch einmal genau darüber, die Mitarbeiter werden dich genau informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickola
26.11.2015, 15:19

Ich War ja schon zur Beratung dort und habe auch alles erklärt mit Einkommen und allem

0

Leasing lohnt sich nicht bei Privatleuten. Finanzier ihn lieber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickola
26.11.2015, 15:33

Das wäre dann die normale Ratenzahlung? 

0

Was möchtest Du wissen?