OPC günstig einnehmen und bringt es was?

7 Antworten

Also ohne Menge an Kapseln und den Gehalt darin kann man keine Preise vergleichen. ;)

Ich nehms auch schon eine Weile, bin aber auch am Zweifeln, ob ich das wieder weglassen soll. Ich hab aufgrund einer Krankheit ein erhöhtes Risiko für Entzündung von Blutgefäßen.

Und so verstehe ich OPC, dass das die Blutgefäße schützen soll oder sogar das Blut dünnflüssger machen. Ich hab aber keine wissenschaftlichen Belege dafür gefunden, also ist das wahrscheinlich rausgeschmissenes Geld.

Eine gute Alternative weiß ich aber nicht, wahrscheinlich bin ich deswegen bisher dabei geblieben...

Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen. Unzwar soll OPC Traubenkernextrakt ja dafür bekannt sein dass es das Herz schützt da es Blutverdünnend wirkt und somit das Herz nicht so stark arbeiten muss um die Blutzirkulation im Körper zu gewährleisten.

Letzte Woche hatte ich ein großes Blutbild beim Arzt und bei der Blutentnahme musste der arzt nur ganz leicht in den Arm reinpiksen und schon kam das Blut rausgeschossen (so einen Effekt hatte ich vorher nie und ich nehme nun seit 1 Jahr OPC regelmäßig). Der Arzt war sichtlich positiv erstaunt. Dies Bekräftigt mich umso mehr OPC Traubenkernextrakt einzunehmen. Zum Preis: Ich nehme das OPC von https://www.naturalmix.de/opc-acerola-kapseln-kaufen/

Dieses produkt ist nicht allzu teuer und es hält mal eben für 3 Monate. Das ist es mir wert.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Eine gesunde Ernährung und Lebensweise wäre schon einmal eine gute Idee.

Der weitgehende Verzicht auf Fleisch,Wurst, Schnittkäse und tierische Fette wie Schmalz sind hier Voraussetzung.

Wer nicht gerade alt oder krank ist, braucht diese Nahrungsergänzungsmittel bzw. Extrakte  nicht.

Was bedeutet 3 mal täglich 2 Weichkapseln einnehmen?

Ich muss ein Medikament einnehmen, aber im Päckchen steht "3 mal täglich 2 Weichkapseln" Was heisst das genau? Ich muss am einem Tag insgesam 6 Kapseln einnehmen bzw. Jede 8 Stunden 2 Kapseln? Kann mir es erklären bitte? Dankeee :)

...zur Frage

Nervosität, innere Unruhe?

Hallo Ihr! Ich bin in letzter Zeit Tag Täglich ziemlich Unruhig da in meinem Leben gerade viel aufregendes passiert wie sehr wichtige Prüfungen, Umzug, Neue Stadt, neues Zuhause usw.. bin teilweise mit allem derzeit echt überfordert und kurz vor den Tränen. (Nein ich möchte nicht zu einem Psychologen denn nach dieser aufregenden Zeit, vorallem nach der Prüfung gehts mir 100% wieder besser)

Ich wollte fragen ob ihr mir homöopathische Mittel (freiverkäufliche) empfehlen könnt die bei euch sehr gut wirken? Ich habe zum Beispiel von Bachblüten und Baldrian gehört. Nett wäre auch wenn ihr mir dazu schreibt wie oft man die nehmen darf

...zur Frage

Melatonin zum (besseren) einschlafen?

Hallo zusammen,

bringt es etwas, zwei Kapseln Melatonin einzunehmen (besser einschlafen kapseln von Green doc)? Wann sollte ich es einnehmen? Direkt vor dem Schlafen oder etwa eine halbe Stunde früher?

Lg

...zur Frage

Opc wirklich gut? Wer hat Erfahrungen mit Opc?

Würde gerne mal wissen ob es wirklich so gut ist & ob jmd gute Erfahrungen damit gemacht hat?

...zur Frage

Omega 3 Kapseln, wann und wie und warum sollte man die einnehmen?

Soll man überhaupt solche Nahrungsergänzungen nehmen? Was genau bringt es denn, wenn man Omage 3 Kapseln nimmt? Eine Freundin von mir nimmt die und meinte nämlich ich sollte sie auch nehmen. Aber warum? Und wofür?

...zur Frage

Schilddrüsentabletten... fragwürdig

Ich habe im August meine SD-Werte prüfen lassen, und mein Arzt versicherte mir, dass diese in Ordnung seien. Habe dann aber recherchiert und bin über viele Erfahrungsberichte von Patienten gestoßen, die mit meinen Werten schon längst in der Unterfunktion lagen, und sich durchkämpfen mussten, um behandelt zu werden. Nun hatte ich das Glück, meine Ärztin persönlich zu kennen und hab es geschafft, dass sie mir Tabletten verschreibt. Diese nehme ich nun seit Ende August, und morgen ist die Packung leer. Ich habe bisher noch keine Veränderung bemerkt, klar weiß ich dass es dauern kann, aber ich weiß nicht, woran ich bin. Die Tabletten sind nicht günstig, und mein Freund meint auch schon, dass ich es sein lassen soll, weil es ja scheinbar nichts bringt. Ich nehme allerdings auch nur 25mg, vielleicht braucht mein Körper ja eine höhere Dosis. Jedenfalls brauche ich jetzt Klarheit, ob ich die Tabletten weiter einnehmen soll oder nicht, denn morgen ist meine Packung leer und ich muss entscheiden, ob ich mir eine neue holen soll oder nicht. Wie gesagt, mein Freund ist dagegen, und momentan lebe ich leider von seinem Geld, sodass ich ihn mit Fakten überreden müsste...

Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?