Opa wird sterben, was kann ich tun?

9 Antworten

Hallo,

Trauer ist bei Menschen verschieden. Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge. Falls Du noch zur Schule gehst: Gibt es an Eurer Schule vielleicht einen Vertrauenslehrer? Dann kannst Du auch mit diesem reden.

Ich bin Christ. Der Glaube hilft vielen Menschen. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Wichtig ist, sei für ihn die letzten Tage/Wochen die er hat da. Um damit umzugehen ist es sehr wichtig das du mit deiner Familie redest, dir den Schmerz von der Seele redest und nicht in dich reinfrisst.

Du musst deinen Weg finden damit umzugehen, klar, man darf auch alleine trauern. Aber am Ende solltest du immer jemanden haben, den du schreiben/anrufen kannst, um drüber reden zu können. Deiner Familie wird es genau so gehen. Seit füreinander da.

Genieß die letzen Tage, schenk ihm all die Liebe die du ihm schenken kannst. Ich wünsche deinem Opa einen friedlichen Tod.

Was kannst du tun? - Nichts

Was kannst du tun um damit besser umzugehen? - schwierig - was immer dir hilft. Besuch' ihn; verbring Zeit solang du kannst.

Großväter sind meinstens ein Geschenk - hab' ihn lieb so lange du kannst und lass ihn das wissen.

Opa meiner Freundin (Exfreundin) liegt im sterben?

Hallo:'( Folgendes, der Opa meiner Freundin/Exfreundin, kann man net so definieren genau aber das ist was anderes, also der liegt halt im sterben. Wir haben ne Fernbeziehung und sind auch noch jugendlich.

Ihr Opa ist sehr stur. Und nun war er zum wiederholten mal ins Krankenhaus eingeliefert worden mit Lungenproblemen und so weiter. Genaues weiß ich nicht. Nun steht fest, die Ärzte können ihm nicht helfen, er wird nie wieder auf die Beine kommen, nie wieder reden können, nie wieder selbstständig essen, einfach nichts mehr. Nicht mal ohne Beatmungsgerät atmen........ Sie ist total am Ende, sie hat nur noch ihn von ihren Großeltern, und sie bekommt halt alles mit. Und ihr Opa will kein Pflegefall sein und an Maschinen hängen, er ist da stur und lässt sich nicht überreden.... Sie ist am Boden, ihr Opa wird sterben, das steht fest, sie weiß es seit heut Nachmittag und weint seit dem durch:'( Telefonieren will sie nicht aber sie weiß das ich für sie da bin und alles.

Nur was kann ich tun? Wie soll ich umgehen damit? Wir sind auch ziemlich zerstritten und das Thema Liebe is auch net grad das beste momentan. Ich kann sie nicht besuchen..... Hilfe, brauch euren Rat...... Ich mag ihr helfen, es tut mir weh sie so zu sehen:'( Sie ist total verzweifelt, alleine, usw..... Ich will bei ihr sein, sie in den arm nehmen, doch es geht nicht:'( frühestens Ende Oktober...:(

...zur Frage

Opa von Freundin hat Krebs - wie damit umgehen?

Hi Leute! Naja wie schon in der Überschrift gesagt: der Opa von meiner Freundin hat Krebs. Die Ärzte haben gesagt man kann ihn nicht mehr heilen, also wissen alle, dass er bald sterben wird. Alle sind natürlich total traurig - wenn man seinem Tod ins Auge blickt. Aber die Mutter meiner Freundin hat es ihren Kindern (darunter meine Freundin) nicht erzählt, weil sie sie damit nicht belasten wollte. Natürlich hat sie geweint, aber sie hat den Kindern eben erzählt, dass sie Stress in der Arbeit hat. Ich seh meine Freundin zwar nicht so oft, aber mindestens einmal in der Woche schon. Aber immer wenn ich an ihren Opa denke hab ich Schuldgefühle, weil ich es ihr nicht erzählen kann und darf. Ich will sie damit auch nicht belasten, denn das kann noch bis zu einem Jahr dauern. Ich möchte nicht, dass sie leidet und traurig ist, ich will, dass sie glücklich ist. Aber ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll?! Sie ist eine gute Freundin ich kenne sie schon seit ich ein Baby war. Sie musste schon viel in ihrem Leben durchmachen. Wenn ich mir so vorstelle es wäre mein Opa dann würd ich mich auch irgendwie verraten fühlen, aber ich will, dass es ihr gut geht!!!!!!!! Wie soll ich damit umgehen?

Vielen, vielen Dank für all eure Antworten :)

...zur Frage

Mein Opa wird bald sterben, was nun?

Hey, also ich habe erfahren, dass mein Opa Speiseröhrenkrebs hat und wahrscheinlich nicht mehr so lange leben wird (wie es genau um ihn steht sagt mir niemand). Nun bin ich völlig fertig, ich stehe ihm zwar nicht übermäßig nahe, aber er hat, wenn ich drüber nachdenke schon ziemlich viel für mich getan. Nun weiß ich absolut nicht wie ich damit umgehen soll, meine Mama tut so als, ob alles normal wäre, aber trotzdem merkt man ihr an, wie es sie zerreißt, weil ihre Mutter also meine Oma vor meiner Geburt auch schon an Krebs gestorben ist. Ich kann halt absolut nicht mit sowas wie Tod umgehen...als mein Kater überfahren wurde (2Jahre her), hab ich richtig lange gebraucht um das zu verarbeiten, ich kann heute noch nicht über ihn reden ohne das ich fast anfange zu weinen. Außerdem mach ich mir totale Vorwürfe, weil ich in letzter zeit wegen Schule und so nicht bei meinem Opa war oder mich gedrückt habe (er wohnt im betreuten Wohnen). Wie soll ich jetzt mit meinem Opa umgehen, soll ich ihn noch bestimmte Sachen fragen, soll ich ihn öfter im Krankenhaus besuchen?!? Mein Opa ist halt nicht so der Typ der Gefühle zeigen kann, deshalb weiß ich nicht so recht. Vielleicht hat ja jemand irgendwelche Tipps, ich weiß einfach nicht weiter und weine ziemlich oft, kann mich gar nicht auf Schule oder so konzentrieren, obwohl ich bald Vorprüfungen schreibe.

Danke schonmal fürs Lesen :)

...zur Frage

Opa stirbt :/ Wie soll ich reagieren?

Ich bin 14, weiblich und nah am Wasser gebaut :D

Mein Opa ist 91 und ist im Krankenhaus. Er wird wahrscheinlich heute oder morgen sterben. Ich weiß nicht ob ich ihn im Krankenhaus besuchen soll... Einerseits will ich ihn in einer guten Erinnerung behalten wenn er lacht usw... Aber ich will später auch nicht denken, hätte ich bloß meine Gelegenheit genutzt...

Was soll ich tun? :/

...zur Frage

Wie gestalte ich eine Geburtstagskarte für meinen Opa?

Ich möchte meinen Opa zum Geburtstag eine selbst gemachte Karte schenken. Habt ihr Ideen????
Danke schon im voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?