OP-Vor-/Nachbereitung: Wer macht sauber?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt spezielle Reinigungskräfte die nach der OP sauber machen. Und nach der OP ist immer vor der OP, also erübrigt sich deine zweite Frage ;-)

Die Feststellung des Todes ist nicht pauschal zu beantworten. Es kommt darauf an ob es ein natürlicher Tod, ein nicht-natürlicher Tod oder eine unklare Todesursache war.

Ein natürlicher Tod ist definiert als Tod aus eigener, innerer Ursache. Z.B. bei einem Herzinfarkt. Der Tod kann von den Ärzten festgestellt werden und die Leiche kommt in die Leichenkammer wo sie von einem Bestatter abgeholt werden kann.

Wenn jemand nach einem Auto Unfall im OP stirbt ist das z.B. ein nicht-natürlicher Tod. In diesem Fall müssen die Ärzte die den Tod feststellen die Polizei und die Gerichtsmedizin benachrichtigen. Der Leichnam muss genau so bleiben wie er zum Todeszeitpunkt war. Das bedeutet: alle Drainagen, Katheter, Zugänge, Klammern etc. müssen im Patienten belassen werden. Gleiches gilt bei ungeklärter Todesursache. Die Leiche wird daraufhin von der Gerichtsmedizin abgeholt die entscheidet ob eine Obduktion vorgenommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die OP Ärzte müssen den Totenschein austellen und unterschreiben.. Das OP Pflegepersonal kümmert sich um den Abtransport (zur Pathologie), das Reingungspersonal desinfiziert und reinigt den OP Saal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?