OP verschieben, wegen Urlaub von Vorgesetzten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nun ja sagen wir es so, rechtens ist es selbstverständlich. Zumindest wird das nicht wirklich anfechtbar sein, aber wenn du jetzt krank bist, ist die Wahrscheinlichkeit für die Op auch gesunken, da es möglich ist das die op wegen Krankheit nicht stattfinden kann, bzw wegen kürzlicher Krankheit. Aber das wird man dir dann genau sagen. Aber das mit deiner Chefin, kann sie machen, aber wenn du krank geschrieben wirst dann, dann ist es so und sie muss schauen was sie macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnimalinBed 21.11.2015, 10:29

Danke für die schnelle Antwort! Ist natürlich gut möglich, dass die OP schon deswegen verschoben werden muss..

0

Was möchtest Du wissen?